Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 15.05.2013 - 2 A 3010/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,17913
OVG Nordrhein-Westfalen, 15.05.2013 - 2 A 3010/11 (https://dejure.org/2013,17913)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 15.05.2013 - 2 A 3010/11 (https://dejure.org/2013,17913)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 15. Mai 2013 - 2 A 3010/11 (https://dejure.org/2013,17913)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,17913) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Klage eines Nachbarn gegen eine einem Dritten erteilte Baugenehmigung zur Nutzungsänderung von Leerstandshallen und einer Bügelei in Lagerhallen für einen Logistikbetrieb; Nachbarrechtsrelevante Unbestimmtheit betreffend das Lärmgeschehen bei einem Vorhabenbestandteil ...

Verfahrensgang

  • VG Minden - 1 K 1084/10
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.05.2013 - 2 A 3010/11

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2013, 951
  • DVBl 2013, 1327
  • DÖV 2013, 861
  • BauR 2013, 1817
  • ZfBR 2013, 696 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (59)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.11.2013 - 2 B 1010/13

    Abwehranspruch des Nachbarn gegen die Erteilung einer Baugenehmigung

    Mit Blick auf die das Wohnen bei typisierender Betrachtung regelmäßig mehr als unwesentlich störenden Lärmauswirkungen einer Lagerhaltung, vgl. insoweit auch OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2013 - 2 A 3010/11 -, juris Rn. 81 (zu einem Logistikbetrieb), und den Umstand, dass auch dem großflächigen Einzelhandelsbetrieb - dem N. - südlich des Grundstücks des Antragstellers gemäß § 11 Abs. 3 Satz 1 BauNVO regelmäßig die Mischgebietstypik fehlt, kann der Antragsteller nicht argumentieren, er sei seit langem lediglich mit nicht wesentlich störenden Gewerbebetrieben konfrontiert, was die Zwischenwertbildung für ihn positiv beeinflussen müsse.

    - 2 A 3010/11 -, jeweils juris, welche die Beschwerde vor Augen haben mag.

    vgl. wiederum OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2013 - 2 A 3010/11 -, juris Rn. 108, m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.06.2015 - 8 A 1487/14

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    2013, 365 = juris Rn. 61, und vom 15. Mai 2013 - 2 A 3010/11 -, DVBl. 2013, 1327 = juris Rn. 44, kann vorliegend offenbleiben, weil der Kläger hierdurch nicht in seinen Rechten verletzt wird.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.06.2015 - 8 A 1577/14

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    2013, 365 = juris Rn. 61, und vom 15. Mai 2013 - 2 A 3010/11 -, DVBl. 2013, 1327 = juris Rn. 44, kann vorliegend offenbleiben, weil der Kläger hierdurch nicht in seinen Rechten verletzt wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht