Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 16.04.2008 - 2 AR 13/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,12280
OLG Zweibrücken, 16.04.2008 - 2 AR 13/08 (https://dejure.org/2008,12280)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 16.04.2008 - 2 AR 13/08 (https://dejure.org/2008,12280)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 16. April 2008 - 2 AR 13/08 (https://dejure.org/2008,12280)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,12280) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 36 Abs 1 Nr 6 ZPO, § 281 Abs 2 S 4 ZPO, § 937 Abs 2 ZPO
    Zuständigkeitsbestimmung: Bindungswirkung eines Verweisungsbeschlusses

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestimmung des zuständigen Gerichts i.R.e. negativen Kompetenzkonflikts zwischen zwei Amtsgerichten durch das Oberlandesgericht; Bindungswirkung eines Verweisungsbeschlusses

  • judicialis

    ZPO § 12; ; ZPO § 13; ; ZPO § 36 Abs. 1 Nr. 6; ; ZPO § 36 Abs. 2; ; ZPO § 281 Abs. 2 Satz 4; ; ZPO § 937 Abs. 2; ; BGB § 7

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Zuständigkeitsbestimmung im Fall des negativen Kompetenzkonfliktes zweier (Amts-)Gerichte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Wiesbaden, 08.07.2011 - 92 C 3406/11

    Einstweiliges Verfügungsverfahren: Zuständigkeit des Amtsgerichts der belegenen

    Das Gericht war auch nicht gehalten, auf den Verweisungsantrag hin, der Gegenseite rechtliches Gehör zu gewähren, denn die unterbliebene Anhörung ist im Verweisungsverfahren unschädlich, wenn der Beklagte auch vor der begehrten Sachentscheidung nicht gehört werden muss (vgl. Pfälzisches OLG Zweibrücken, Beschluss vom 16.04.2008, 2 AR 13/08 mit weiteren Nachweisen aus Literatur und Rechtssprechung, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht