Rechtsprechung
   BAG, 02.06.1960 - 2 AZR 168/59   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1960,1744
BAG, 02.06.1960 - 2 AZR 168/59 (https://dejure.org/1960,1744)
BAG, Entscheidung vom 02.06.1960 - 2 AZR 168/59 (https://dejure.org/1960,1744)
BAG, Entscheidung vom 02. Juni 1960 - 2 AZR 168/59 (https://dejure.org/1960,1744)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1960,1744) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Fürsorgepflicht des Arbeitgebers - Krankenkasse - Bescheinigung - Unzutreffende Rechtswürdigung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 1960, 983
  • DB 1960, 1159
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BSG, 15.05.2012 - B 2 U 8/11 R

    Gesetzliche Unfallversicherung - Unfallversicherungsschutz - Fiktion einer

    Sie werden arbeitsrechtlich als Konkretisierungen der privatrechtlichen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers verstanden (vgl die Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen; BAG vom 29.3.2001 - 6 AZR 653/99 - NZA 2003, 105; BAG vom 11.6.2003 - 5 AZB 1/03 - BAGE 106, 269 ; BAG vom 15.1.1992 - 5 AZR 15/91 - BAGE 69, 204, 210 ; BAG vom 13.5.1970 - 5 AZR 385/69 - BAGE 22, 332 ; BAG vom 30.1.1969 - 5 AZR 229/68 - BB 1969, 407 ; BAG vom 2.6.1960 - 2 AZR 168/59 - BB 1960, 983 ; Linck in Schaub, Arbeitsrechtshandbuch, 14. Aufl 2011, § 106, RdNr 56 mwN; Ring in Handkommentar zum Arbeitsrecht, 2. Aufl 2010, § 611 BGB, RdNr 658; vgl zum Begriff der Fürsorgepflicht auch Boemke in Handkommentar zum Arbeitsrecht, 2. Aufl 2010, § 611 BGB, RdNr 378 mwN, danach stellt die Fürsorgepflicht selbst keine eigenständige Pflicht, sondern ein Bündel einzelner Nebenpflichten dar und soll nach im Vordringen befindlicher Auffassung sogar ganz fallen gelassen werden) .
  • BAG, 15.01.1992 - 5 AZR 15/91

    Rechtsweg für Klagen auf Erteilung einer Arbeitsbescheinigung

    Sie gestalten (konkretisieren) die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers (BAG Urteil vom 2. Juni 1960 - 2 AZR 168/59 - AP Nr. 56 zu § 611 BGB Fürsorgepflicht; Urteil vom 30. Januar 1969 - 5 AZR 229/68 - AP Nr. 1 zu § 47 LStDV; BAGE 22, 332 = AP Nr. 79 zu § 611 BGB Fürsorgepflicht; Urteil vom 9. Dezember 1976 - 3 AZR 371/75 - AP Nr. 1 zu § 611 BGB Erstattung; BAGE 45, 228 = AP Nr. 1 zu § 2 ArbGG 1979; Germelmann/ Matthes/Prütting, ArbGG, § 2 Rz 77).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 18.03.1997 - 6 Sa 1308/96

    Haftung des Arbeitgebers für Versorgungsschäden des Arbeitnehmers; Schadensersatz

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VerfGH Sachsen, 25.08.2011 - 47-IV-11
    "Restitutionsgrund" seien zwei Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts vom 2. Juni 1960 (2 AZR 168/59) und 5. Oktober 2005 (5 AZB 27/05).
  • LAG Hessen, 21.06.1966 - 5 Sa 201/65
    Ein Arbeitgeber ist ganz allgemein verpflichtet, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, die für die Kasse bestimmt sind und die ihm vom Arbeitnehmer übergeben werden, sofort an die Kasse weiterzuleiten.Das entspricht dem allgemeinen Grundsatz, daß der Arbeitgeber auf Grund der Fürsorgepflicht gehalten ist, alles zu tun, um den Arbeitnehmer in sozialversicherungsrechtlicher Hinsicht vor Schaden zu bewahren (vergleiche BAG 1960-06-02 2 AZR 168/59 = AP Nr. 56 zu § 611 BGB Fürsorgepflicht).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht