Rechtsprechung
   BAG, 27.10.1956 - 2 AZR 297/54   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1956,468
BAG, 27.10.1956 - 2 AZR 297/54 (https://dejure.org/1956,468)
BAG, Entscheidung vom 27.10.1956 - 2 AZR 297/54 (https://dejure.org/1956,468)
BAG, Entscheidung vom 27. Januar 1956 - 2 AZR 297/54 (https://dejure.org/1956,468)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1956,468) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Strenge Auslegung der Vorschrift - Revision - Parteiabreden - Tatsachenvortrag in zweiter Instanz - Begriff des Arbeitnehmers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 611 Abs. 1; ZPO § 554 Abs. 3 Nr. 2
    Arbeitsgerichtsverfahren: Anforderungen an die Revisionsrüge

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 1956, 1063
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • BAG, 07.05.1998 - 2 AZR 536/97

    Kündigung im Zusammenhang mit einem Interessenausgleich, der auf eine Namensliste

    Dazu wäre u.a. die Darlegung erforderlich gewesen, welcher Sachvortrag und welches Beweisangebot hätte ausgeschöpft, insbesondere welche bestimmt bezeichneten Zeugen hätten vernommen werden müssen und was die unterlassene Beweisaufnahme zu Tage gefördert hätte (Senatsurteile vom 27. Oktober 1956 - 2 AZR 297/54 - AP Nr. 3 zu § 554 ZPO; vom 22. Juli 1982 - 2 AZR 30/81 - AP Nr. 5 zu § 1 KSchG 1969 Verhaltensbedingte Kündigung, zu II der Gründe und vom 11. August 1994 - 2 AZR 9/94 - AP Nr. 31 zu § 1 KSchG 1969 Krankheit, zu II 1 b der Gründe).
  • BAG, 06.01.2004 - 9 AZR 680/02

    Anforderungen an Revisionsbegründung

    Erforderlich ist die Angabe der genauen vorinstanzlichen Fundstelle der übergangenen Beweisanträge nach Schriftsatz und - jedenfalls bei umfangreichen Schriftsätzen - nach Seitenzahl (vgl. st. Rspr. BAG 27. Oktober 1956 - 2 AZR 297/54 - AP ZPO § 554 Nr. 3; 19. Oktober 1959 - 2 AZR 60/59 - AP ZPO § 554 Nr. 4; 23. Februar 1962 - 1 AZR 49/61 - AP ZPO § 322 Nr. 8; 8. März 1962 - 2 AZR 497/61 - BAGE 12, 328; 8. Februar 1983 - 3 AZR 10/81 - BAGE 41, 338; 2. August 1984 - 2 AZR 26/83 - 11. April 1985 - 2 AZR 239/84 - BAGE 49, 39, 52; 18. November 1999 - 2 AZR 852/98 - BAGE 93, 12).
  • BAG, 12.12.1996 - 2 AZR 7/96

    Kündigung: Kündigung wegen häufiger Krankheitszeiten - Abwarten des Heilverlaufs

    Sie genügt nicht den strengen Anforderungen, die nach § 554 Abs. 3 Nr. 2 b ZPO an Prozeßrügen zu stellen sind (vgl. BAG Urteile vom 11. August 1994 - 2 AZR 9/94 - AP Nr. 31 zu § 1 KSchG 1969 Krankheit und vom 27. Oktober 1956 - 2 AZR 297/54 - AP Nr. 3 zu § 554 ZPO; Urteil vom 19. Oktober 1959 - 2 AZR 60/59 - AP Nr. 4, a.a.O.).
  • BAG, 06.02.1974 - 3 AZR 232/73

    Ruhegehalt - Geschäftsgrundlage - Auslegung - Übereinstimmender Parteiwille -

    Hierzu hätte nach § 554 Abs. 3 Hr. 2 b ZPO die Revision im einzelnen angeben müssen, welche Parteiabreden und Tatsachen die Beklagte im Berufungsrechtszug vorgetragen und welche Beweise sie angetreten hatte (vgl. BAG AP Nr. 3 zu § 554 ZPO [zu I der Gründe]; BAG AP Nr. 8 zu § 322 ZPO [zu I der Gründel).
  • BAG, 13.04.1989 - 2 AZR 444/88

    Kündigung: außerordentliche Kündigung aus gesundheitlichen Gründen

    Diese Prozeßtatsachen müssen in den wesentlichen Punkten genau und bestimmt angegeben werden (BAG Urteil vom 27. Oktober 1956 - 2 AZR 297/54 - AP Nr. 3 zu § 554 ZPO, zu I der Gründe).
  • BAG, 21.03.1991 - 2 ABR 64/90

    Möglichkeit einer Zustimmungsersetzung des Betriebsrates zur Kündigung einer

    Wenn darin auch ohne Nennung der Gesetzesbestimmung (§ 554 Abs. 3 Nr. 3 ZPO) eine Rüge nach § 286 ZPO gesehen werden kann, so fehlt doch eine genaue Angabe, welchen Beweisantritten hätte nachgegangen werden sollen und was diese erbracht hätten (BAG Urteil vom 27. Oktober 1956 - 2 AZR 297/54 - AP Nr. 3 zu § 554 ZPO).
  • BAG, 02.08.1984 - 2 AZR 26/83
    Erforderlich ist die Angabe der genauen vorinstanzlichen Fund stelle der übergangenen Beweisanträge nach Schriftsatz und - jedenfalls bei umfangreichen Schriftsätzen - nach Seitenzahl (BAG 12, 328; BAG Urteil vom 23. Februar 1962 - 1 AZR UQ/61 - AP Mr. 8 zu ? 322 ZPO; BAG Urteil vom 19. Oktober 1059 - 2 A7R 60/59 - AP Nr. 4 zu $ 55 ZPO: BAG Urteil vom 27. Oktober 1Q56 - 2 AZR 297/54 - AP Nr. 3 zu 6 55U ZPO).
  • BAG, 23.02.1961 - 5 AZR 110/60

    Zusammenfassung von Arbeitnehmern - Betriebsgruppe - Ausführung

    6 »Auf 1 », § H I II 2 b; RGZ 117, 168 ff. /JlO/; 126, 245 ff» Z"â"¢24.9/; BC-HZ 14, 205; BAG AP Nr. 3 zu § 554 ZPO).
  • BAG, 11.11.1987 - 4 AZR 347/87

    Eingruppierung eines Gruppenleiters eines öffentlich-rechtlichen

    Es fehlt bereits der für eine Verfahrensrüge unerläßliche Vortrag, in welchem Schriftsatz der Kläger die von ihm behaupteten Tatsachen vorgetragen und unter Beweis gestellt hat, ferner auch substantiierte Behauptungen zur Tätigkeit des Gruppenleiters VVH-1 (vgl. BAG Urteil vom 27. Oktober 1956 - 2 AZR 297/54 - AP Nr. 3 zu § 554 ZPO).
  • BGH, 12.04.1967 - IV ZR 328/65

    Rechtsmittel

    Die Revision hätte gegebenenfalls unter Bezeichnung der jeweils verletzten Verfahrensnorm im einzelnen die Tatsachen angeben müssen, aus denen sie herleitet, daß das Vorbringen des Klägers nicht hätte zurückgewiesen werden dürfen, und sie hätte erkennen lassen müssen, inwiefern das Berufungsurteil auf dem angeblichen Mangel beruhen könnte (§ 554 Abs. 3 Nr. 2 a und b, § 559 ZPO; RGZ 126, 245, 249; BGHZ 14, 205, 209 [BGH 08.07.1954 - IV ZR 67/54]; BGH LM ZPO § 280 Nr. 6, BEG 1956 § 6 Nr. 16; BAG AP ZPO § 554 Nr. 3).
  • BAG, 07.02.1957 - 2 AZR 440/54
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht