Rechtsprechung
   BAG, 13.12.2018 - 2 AZR 378/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,41642
BAG, 13.12.2018 - 2 AZR 378/18 (https://dejure.org/2018,41642)
BAG, Entscheidung vom 13.12.2018 - 2 AZR 378/18 (https://dejure.org/2018,41642)
BAG, Entscheidung vom 13. Dezember 2018 - 2 AZR 378/18 (https://dejure.org/2018,41642)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,41642) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • juris.de

    Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • Betriebs-Berater

    Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung vor Kündigung

  • datenbank.nwb.de

    Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • Bundesarbeitsgericht (Pressemitteilung)

    Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung bei Kündigung des Arbeitnehmers

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kündigung - und die Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • bag-urteil.com (Pressemitteilung)

    Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Ordentliche Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung - Auflösungsantrag

  • weka.de (Kurzinformation)

    Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Wann die SBV vor der Kündigung anzuhören ist

  • Jurion (Kurzinformation)

    Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung vor Kündigung

  • dreher-partner.de (Kurzinformation)

    Kündigung - Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

  • heuking.de (Kurzinformation)

    Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung bei Kündigung

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Homeoffice und Telearbeit für schwerbehinderte Menschen

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Homeoffice und Telearbeit für schwerbehinderte Menschen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Pressemitteilung)
  • rechtsportal.de (Pressemitteilung)

    Anhörung der Schwerbehindertenvertetung vor jeder Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers

Besprechungen u.ä. (2)

  • esche.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Klarheit bei Kündigungen Schwerbehinderter

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung vor Kündigungen

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 1016
  • MDR 2019, 427
  • NZA 2019, 305
  • BB 2019, 1337
  • NZA-RR 2019, 231
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Hamm, 11.10.2018 - 15 Sa 426/18

    Anforderungen an die Unterrichtung der Schwerbehindertenvertretung gem. § 95 Abs.

    Die Rechtsfolge der Unwirksamkeit tritt auch bei einer fehlerhaft durchgeführten Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ein, wenn zwar eine Beteiligung erfolgt ist, diese allerdings falsch, unvollständig oder verspätet durchgeführt wurde ( Sächsisches LAG 8. Juni 2018 - 5 Sa 458/17, Rn. 49, zitiert nach juris; Revision anhängig: BAG 2 AZR 378/18; Pahlen in: Neumann/Pahlen/Winkler/Jabben, Sozialgesetzbuch IX, 13. Aufl., § 178 Rn.11f; Bayreuther, NJW 2017, 87; Kleinebrink, DB 2017, 126 ), weil in diesem Fall ebenfalls keine Beteiligung nach § 95 Abs. 2 Satz 1 SGB IX anzunehmen ist ( Klein, NJW 2017, 852 ).
  • LAG Hamm, 11.10.2018 - 15 Sa 379/18

    Anforderungen an die Unterrichtung der Schwerbehindertenvertretung gem. § 95 Abs.

    Die Rechtsfolge der Unwirksamkeit tritt auch bei einer fehlerhaft durchgeführten Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ein, wenn zwar eine Beteiligung erfolgt ist, diese allerdings falsch, unvollständig oder verspätet durchgeführt wurde ( Sächsisches LAG 8. Juni 2018 - 5 Sa 458/17, Rn. 49, zitiert nach juris; Revision anhängig: BAG 2 AZR 378/18; Pahlen in: Neumann/Pahlen/Winkler/Jabben, Sozialgesetzbuch IX, 13. Aufl., § 178 Rn.11f.; Bayreuther, NJW 2017, 87; Kleinebrink, DB 2017, 126 ), weil in diesem Fall ebenfalls keine Beteiligung nach § 95 Abs. 2 Satz 1 SGB IX anzunehmen ist ( Klein, NJW 2017, 852 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht