Rechtsprechung
   BAG, 15.12.2016 - 2 AZR 431/15   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Druckkündigung nach außerdienstlicher Straftat

  • IWW

    § 563 Abs. 3 ZPO, § 1 Abs. 2 Satz 1 KSchG, § 1 Abs. 1, § 23 Abs. 1 KSchG, § 626 Abs. 1 BGB, § 91 Abs. 1, § 97 Abs. 1 ZPO

  • Bundesarbeitsgericht

    Druckkündigung nach außerdienstlicher Straftat

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Druckkündigung nach außerdienstlicher Straftat

  • Jurion

    Das ultima-ratio-Prinzip bei der Druckkündigung; Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers bei Drohungen der Belegschaft; Fürsorgepflicht des Arbeitgebers auch bei außerdienstlicher Straftat des Arbeitnehmers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KSchG § 1 Abs. 2 S. 1; BGB § 626 Abs. 1
    Kündigung - Druckkündigung nach außerdienstlicher Straftat

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • kanzlei-blaufelder.com (Kurzinformation)

    Sexualtäter darf nicht wegen Belegschaftsdrucks gekündigt werden

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Druckkündigung - und der zu nachgiebige Arbeitgeber

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Druckkündigung nach außerdienstlicher Straftat

  • welt.de (Pressemeldung, 28.03.2017)

    Arbeitgeber darf Sexualstraftäter nach Haftstrafe nicht kündigen

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 10
  • DB 2017, 7
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht