Rechtsprechung
   BAG, 28.06.2018 - 2 AZR 436/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,17527
BAG, 28.06.2018 - 2 AZR 436/17 (https://dejure.org/2018,17527)
BAG, Entscheidung vom 28.06.2018 - 2 AZR 436/17 (https://dejure.org/2018,17527)
BAG, Entscheidung vom 28. Juni 2018 - 2 AZR 436/17 (https://dejure.org/2018,17527)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,17527) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • openjur.de
  • IWW

    § 563 Abs. 1 ZPO, § ... 106 Satz 1 GewO, § 315 BGB, § 241 Abs. 2 BGB, § 41 Satz 1 TVöD-BT-V, § 8 Abs. 2 Satz 1 BAT-O, § 286 Abs. 1 ZPO, § 22 Abs. 3 ArbSchG, § 618 Abs. 1 BGB, § 273 Abs. 1 BGB, § 84 Abs. 2 SGB IX, § 167 Abs. 2 SGB IX, § 626 Abs. 2 BGB, § 79 Abs. 4 BPersVG, § 626 Abs. 1 BGB, § 1 Abs. 2 KSchG, Art. 75 Abs. 4 Nr. 1 BayPVG erforderliche kollektive Tatbestand (zu dieser Anforderung Bayerischer

  • Wolters Kluwer

    Beharrliche Arbeitsverweigerung als Grund für eine fristlose Kündigung; Anforderungen an eine Abmahnung als Warnfunktion vor strengeren arbeitsrechtlichen Maßnahmen; Ausübung billigen Ermessens bei Zuweisung eines anderen Arbeitsplatzes

Kurzfassungen/Presse (6)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung

  • rechtstipp24.de (Kurzinformation)

    Außerordentliche Kündigung bei Arbeitsverweigerung

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Arbeit verweigern berechtigt zur Kündigung

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    BAG erweitert Rechte des Arbeitgebers bei Versetzung

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    BAG erweitert Rechte des Arbeitgebers bei Versetzung

Besprechungen u.ä. (3)

  • efarbeitsrecht.net (Entscheidungsbesprechung)

    Beharrliche Arbeitsverweigerung als Kündigungsgrund - Die unliebsame Führungskraft

  • rae-oehlmann.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung

  • fgvw.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2018, 1259
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • LAG Berlin-Brandenburg, 10.10.2018 - 17 Sa 562/18

    Arbeitsvertragliches Direktionsrecht - Zuweisung von Telearbeit

    Dabei ist die beharrliche Weigerung eines Arbeitnehmers, seine arbeitsvertraglichen Pflichten zu erfüllen, regelmäßig "an sich" geeignet, eine außerordentliche Kündigung zu rechtfertigen (BAG vom 28.06.2018 - 2 AZR 436/17 - juris).
  • BAG, 28.11.2019 - 8 AZR 125/18

    Unwirksame Versetzung - Schadensersatz - Reisekosten

    Nach der neueren Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts besteht zwar keine - auch keine vorläufige - Bindung des Arbeitnehmers nach § 106 Satz 1 GewO, § 315 BGB an unbillige Weisungen, sofern der Arbeitnehmer diese nicht trotz ihrer Unbilligkeit akzeptiert (BAG 18. Oktober 2017 - 10 AZR 330/16 - Rn. 63, BAGE 160, 296; so auch 28. Juni 2018 - 2 AZR 436/17 - Rn. 18) .
  • BAG, 23.08.2018 - 2 AZR 235/18

    Außerordentliche Kündigung - Einzelfallentscheidung

    Ein Arbeitnehmer weigert sich beharrlich, seinen vertraglichen Pflichten nachzukommen, wenn er sie bewusst und nachhaltig nicht erfüllen will (BAG 28. Juni 2018 - 2 AZR 436/17 - Rn. 16) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht