Rechtsprechung
   BAG, 21.09.2017 - 2 AZR 57/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,35400
BAG, 21.09.2017 - 2 AZR 57/17 (https://dejure.org/2017,35400)
BAG, Entscheidung vom 21.09.2017 - 2 AZR 57/17 (https://dejure.org/2017,35400)
BAG, Entscheidung vom 21. September 2017 - 2 AZR 57/17 (https://dejure.org/2017,35400)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,35400) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 4 S 1 KSchG, § 7 KSchG, § 104 Nr 2 BGB, § 105 Abs 1 BGB, § 105 Abs 2 BGB
    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - Klagefrist - Verwirkung - Weiterbeschäftigung

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - Klagefrist - Verwirkung - Weiterbeschäftigung

  • Wolters Kluwer

    Keine Klagefrist bei Klage des Arbeitnehmers gegen seine Eigenkündigung; Verwirkung des Klagerechts bei langem Zeitablauf und Vertrauenstatbestand; Anspruch auf Weiterbeschäftigung bei Streit über die Wirksamkeit einer Eigenkündigung; Eingeschränkte revisionsrechtliche ...

  • Betriebs-Berater

    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - Klagefrist

  • bag-urteil.com

    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - Klagefrist

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Dreiwöchige Klagefrist gem. § 4 S. 1 KSchG gilt nicht bei Eigenkündigung durch Arbeitnehmer

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kündigung - Eigenkündigung des Arbeitnehmers; Vorübergehende Störung der Geistestätigkeit; Klagefrist; Prozessverwirkung; materielle Verwirkung; Weiterbeschäftigung

  • rechtsportal.de

    Keine Klagefrist bei Klage des Arbeitnehmers gegen seine Eigenkündigung

  • datenbank.nwb.de

    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - Klagefrist - Verwirkung - Weiterbeschäftigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Eigenkündigung nach einem halben Jahr in Frage gestellt - keine Verwirkung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - und die Klagefrist

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Betreuungsrecht - Klagefrist bei Eigenkündigung des Arbeitnehmers

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Klagefrist und Fiktionswirkung des KSchG sind auf die Eigenkündigung des Arbeitnehmers nicht anwendbar

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Gilt Klagefrist auch bei Eigenkündigung des Arbeitnehmers?

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Eigenkündigung des Arbeitnehmers - Klagefrist

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Klagefrist nach § 4 KSchG gilt nicht bei einer Eigenkündigung des Arbeitnehmers

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Geltung der Klagefrist für Eigenkündigungen von Arbeitnehmern

Besprechungen u.ä.

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Klagefrist gilt nur für Kündigung durch Arbeitgeber

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 160, 221
  • NJW 2017, 3800
  • MDR 2018, 98
  • NZA 2017, 1524
  • BB 2017, 2867
  • BB 2017, 3004
  • DB 2017, 3002
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)

  • BAG, 07.02.2019 - 6 AZR 75/18

    Kein Widerruf von Aufhebungsverträgen/Gebot fairen Verhandelns

    Das Landesarbeitsgericht hat unter Berücksichtigung des ihm zustehenden Beurteilungsspielraums (vgl. hierzu BAG 21. September 2017 - 2 AZR 57/17 - Rn. 38, BAGE 160, 221) rechtsfehlerfrei angenommen, der Vortrag der Klägerin sei für eine solche Annahme nicht ausreichend.
  • BAG, 26.10.2017 - 6 AZR 158/16

    Unangemessene Benachteiligung des Arbeitnehmers aufgrund einer Verlängerung

    Der Wille, aus wichtigem Grund zu kündigen, muss erkennbar werden (vgl. BAG 21. September 2017 - 2 AZR 57/17 - Rn. 50; 15. Dezember 2005 - 2 AZR 148/05 - Rn. 25, BAGE 116, 336) .
  • BAG, 31.01.2019 - 2 AZR 426/18

    Ordentliche Verdachtskündigung - Sachvortragsverwertungsverbot

    Es hat nach § 286 Abs. 1 Satz 2 ZPO die wesentlichen Grundlagen seiner Überzeugungsbildung in Bezug auf einen solchen Verdacht nachvollziehbar dargelegt (vgl. zu dieser Anforderung BAG 25. April 2018 - 2 AZR 611/17 - Rn. 24; 21. September 2017 - 2 AZR 57/17 - Rn. 38, BAGE 160, 221) und nicht verkannt, dass die den Verdacht begründenden Tatsachen entweder unstreitig oder mit dem Maß des § 286 Abs. 1 ZPO bewiesen sein müssen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht