Rechtsprechung
   BAG, 06.02.1975 - 2 AZR 6/74   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1975,10304
BAG, 06.02.1975 - 2 AZR 6/74 (https://dejure.org/1975,10304)
BAG, Entscheidung vom 06.02.1975 - 2 AZR 6/74 (https://dejure.org/1975,10304)
BAG, Entscheidung vom 06. Februar 1975 - 2 AZR 6/74 (https://dejure.org/1975,10304)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,10304) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BAG, 27.09.2012 - 2 AZR 838/11

    Arbeitgeberbegriff

    Insoweit kommt es auf den im Einzelfall erkennbaren Parteiwillen an (vgl. BAG 21. Januar 1999 - 2 AZR 648/97 - zu II 2 b der Gründe, BAGE 90, 353; 6. Februar 1975 - 2 AZR 6/74 - zu II 1 d der Gründe) .
  • LAG Hessen, 28.06.1985 - 14 Ta 46/85

    Voraussetzungen der Berichtigung einer Parteibezeichnung; Wahrung der Frist einer

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Sachsen, 09.02.1995 - 4 Sa 173/94

    Nichteinhaltung der 3-Wochen-Frist des § 4 Kündigungsschutzgesetz (KSchG); Klage

    Die 3-Wochen-Frist bleibt hierdurch gewahrt (vgl. BAG Urteil vom 6.2.1975 - 2 AZR 6/74; BAG 18.7.78 - 2 AZR 727/76 - BAG Urteil vom 18.10.1979 - 2 AZR 110/79).
  • BAG, 08.02.1980 - 7 AZR 65/78
    Parteibezeichnung ist unschädlich und kann jederzeit berichtigt werden, sofern nur die Identität feststeht (vgl. BAG, Urt. v. 18. Juli 1978 - 2 AZR 727/76 und BAG, Urt. v. 6. Februar 1975 - 2 AZR 6/74 - [beide unveröffentlicht]).
  • BAG, 18.10.1979 - 2 AZR 110/79
    F ür d ie A uslegung d e r K lage s in d a b e r au ch d ie dem G egner und dem G e ric h t b ek an n ten o d e r erk en n b a re n o d e r e r s t zu e r m it te l n den t a t s ä c h l i c h e n und r e c h t l i c h e n Umstände maßgebend, d ie zusammen m it d e r im A n trag g ew äh lten P a rte ib e z e ic h n u n g f ü r G egner und G e ric h t d ie w ir k lic h gem einte P a r t e i erk en n en la s s e n ( v g l. d as - u n v e r ö f f e n tlic h te - S e n a t s u r t e i l vom 6 . F e b ru a r 1975 - 2 AZR 6/74- - [zu I I 2 a d e r G rü n d e ]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht