Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 07.09.2005 - 2 B 11269/05.OVG   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,4513
OVG Rheinland-Pfalz, 07.09.2005 - 2 B 11269/05.OVG (https://dejure.org/2005,4513)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 07.09.2005 - 2 B 11269/05.OVG (https://dejure.org/2005,4513)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 07. September 2005 - 2 B 11269/05.OVG (https://dejure.org/2005,4513)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,4513) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 11 Abs 1 S 1 RdFunkVtr 1991, § 11 Abs 2 RdFunkVtr 1991, Art 21 GG, Art 3 Abs 1 GG, Art 3 Abs 3 GG
    Wahlwerbung; menschenunwürdige Darstellungen; Anarchistische Pogo-Partei

  • Judicialis

    Rundfunkrecht, Fernsehrecht, Rundfunkanstalt, Fernsehen, ZDF, Wahl, Bundestagswahl, Parlamentswahl, Wahlkampf, Chancengleichheit, Wählerstimme, Werbemöglichkeit, Sendezeit, Sendetermin, Ausstrahlung, Sendung, Wahlwerbung, Wahlwerbespot, Werbespot, Spot, Sendematerial,

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Befugnis einer Rundfunkanstalt zur Ablehnung der Ausstrahlung eines Wahlwerbespots einer inhaltlich im Widerspruch zum Menschenbild des Grundgesetzes stehenden politischen Partei; Wahlwerbespot der Anarchistischen Pogo-Partei Deutschland; Antrag auf Erlass einer ...

  • IRIS Merlin (Kurzinformation)

    Ausstrahlung von Wahlwerbespots

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Wahlwerbung der APPD muss nicht gesendet werden - OVG bestätigt Urteil des VG Mainz

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2005, 3593
  • DVBl 2005, 1532 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 26.04.2019 - 2 B 10639/19

    Ausländer; einstweilige Anordnung; Menschenwürde; Migranten; Migration; NPD;

    Der grundsätzliche Anspruch politischer Parteien nach § 5 Abs. 1 Parteiengesetz i.V.m. Art. 21 Abs. 1 Satz 1 und Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz - GG - auf Ausstrahlung eines Wahlwerbespots im Rahmen der ihr eingeräumten Sendezeit und zugeteilten Sendeplätze besteht nicht schrankenlos (vgl. OVG RP, Beschluss vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05 -, NJW 2005, 3593).

    Es ist dem Intendanten in diesem Rahmen nicht zuzumuten, sich an schwerwiegenden, offensichtlich rechtswidrigen Tätigkeiten Dritter, auch nicht politischer Parteien, zu beteiligen (vgl. OVG RP, Beschluss vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05 -, NJW 2005, 3593).

  • BVerfG, 12.09.2005 - 2 BvR 1545/05

    ZDF muss umstrittenen APPD Wahlwerbespot nicht ungekürzt senden

    In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde der Anarchistischen Pogo-Partei Deutschlands, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden G. -, Tempelhofer Ufer 7, 10963 Berlin, - Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Christian Dreher, Hauptstraße 30, 15907 Lübben/Spreewald - gegen a) den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05.
  • BVerfG, 06.03.2006 - 2 BvR 1545/05

    Verweigerung der Ausstrahlung einer die Menschenwürde missachtenden

    gegen a) den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05.OVG -,.
  • OVG Rheinland-Pfalz, 15.05.2019 - 2 B 10755/19

    Anforderungen an die Bemessung des Streitwerts; Verpflichtung von

    1. Der grundsätzliche Anspruch politischer Parteien nach § 5 Abs. 1 Parteiengesetz i.V.m. Art. 21 Abs. 1 Satz 1 und Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz - GG - auf Ausstrahlung eines Wahlwerbespots im Rahmen der ihr eingeräumten Sendezeit und zugeteilten Sendeplätze besteht nicht schrankenlos (vgl. OVG RP, Beschluss vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05.OVG -, NJW 2005, 3593).

    Es ist dem Intendanten in diesem Rahmen nicht zuzumuten, sich an schwerwiegenden, offensichtlich rechtswidrigen Tätigkeiten Dritter, auch nicht politischer Parteien, zu beteiligen (vgl. OVG RP, Beschluss vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05.OVG -, NJW 2005, 3593; Beschluss vom 26. April 2019 - 2 B 10639/19.OVG -, juris Rn. 3; Starck/Paulus, in: v. Mangoldt/Klein/Starck [Hrsg.], GG, 7. Aufl. 2018, Art. 5 Rn. 264).

  • OVG Rheinland-Pfalz, 24.05.2019 - 2 B 10755/19
    Diese Situation ist mit der Verpflichtung, den Wahlwerbespot einer politischen Partei im Vorfeld einer Wahl auszustrahlen, erkennbar nicht vergleichbar, weshalb das streitgegenständliche Begehren insoweit sachgerecht durch die Festsetzung des Regelstreitwerts nach § 52 Abs. 2 GKG erfasst wird (vgl. auch Senat, Beschlüsse vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05.OVG -, juris Rn. 12 und vom 26. April 2019 - 2 B 10639/19.OVG -, juris Rn. 15; OVG NRW, Beschluss vom 26. April 2019 - 5 B 543/19 -, juris Rn. 35; OVG Berlin-Brandenburg, Beschlüsse vom 31. August 2011 - 3 S 112.11 -, juris Rn. 9 und vom 13. Mai 2019 - 3 S 33.19 -, juris Rn. 16; a.A. HessVGH, Urteil vom 4. Januar 2008 - 8 B 17/08 -, juris Rn. 29).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.09.2005 - 5 B 1577/05

    Keine zusätzliche Sendezeit für APPD-Wahlwerbespot

    Es kann deshalb offen bleiben, ob die Einschätzung im Eilbeschluss vom 5. September 2005 (5 B 1549/05), die Grenzen zu einem offensichtlichen und schwerwiegenden Rechtsverstoß seien noch nicht überschritten, anderer Ansicht OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 7. September 2005 - 2 B 11269/05.OVG -, auch das Ergebnis einer erneuten Überprüfung durch den Senat sein würde.
  • VG Köln, 09.09.2005 - 23 L 1457/05

    Keine zusätzliche Sendezeit für umstrittenen APPD Wahlwerbespot

    vgl. hierzu auch BVerfG, Beschluss vom 28.02.1983 - 2 BvR 348/83 - OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 17.11.1972 - 2 B 141/72 - OVG Hamburg, Beschluss vom 06.05.1987 - Bs IV 311/87 -, NJW 1987, 3023 f.; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22.03.2001 - 1 S 692/01 -, NVwZ-RR 2001, 622 f.; OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 7.09.2005 - 2 B 11269/05.OVG.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht