Rechtsprechung
   BVerwG, 20.04.1983 - 2 B 117.82   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1983,1916
BVerwG, 20.04.1983 - 2 B 117.82 (https://dejure.org/1983,1916)
BVerwG, Entscheidung vom 20.04.1983 - 2 B 117.82 (https://dejure.org/1983,1916)
BVerwG, Entscheidung vom 20. April 1983 - 2 B 117.82 (https://dejure.org/1983,1916)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,1916) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Nichtzulassung der Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung - Übernahme eines Beamten nach Ablauf der Probezeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BVerwG, 18.06.1998 - 2 C 6.98

    Beamtenverhältnis auf Probe, Einstellung in das -;; Einstellung in das

    Die Bestimmung der Höchstaltersgrenze durch Rechtsverordnung auf der Grundlage des § 15 LBG steht im Einklang mit höherrangigem Recht (stRspr; vgl. Urteil vom 11. Oktober 1962 - BVerwG II C 151.60 - ; Beschluß vom 16. Dezember 1970 - BVerwG 2 B 35.70 ; Urteil vom 31. Januar 1980 - BVerwG 2 C 15.78 - ; Beschluß vom 20. April 1983 - BVerwG 2 B 117.82 - zum Mindestalter für die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit).
  • BVerwG, 18.06.1998 - 2 C 20.97

    Beamtenverhältnis auf Probe, Einstellung in das -;; Einstellung in das

    Die Bestimmung der Höchstaltersgrenze durch Rechtsverordnung auf der Grundlage des § 15 LBG steht im Einklang mit höherrangigem Recht (stRspr; vgl. Urteil vom 11. Oktober 1962 - BVerwG II C 151.60 - ; Beschluß vom 16. Dezember 1970 - BVerwG 2 B 35.70 - ; Urteil vom 31. Januar 1980 - BVerwG 2 C 15.78 - ; vgl. auch Urteil vom 23. Oktober 1980 - BVerwG 2 C 22.79 Buchholz 238.4 § 37 Nr. 2> zur Übernahme als Berufssoldat; Beschluß vom 20. April 1983 - BVerwG 2 B 117.82 - zum Mindestalter für die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit).
  • BVerwG, 12.10.1989 - 2 C 22.87

    Personalrat - Entlassung eines Beamten auf Probe - Mitwirkung - Vorgenommene

    Nur diese Auslegung wird dem Sinn und Zweck der Regelung gerecht, die verfestigte Rechtsstellung eines Beamten auf Lebenszeit erst in einem Lebensalter zu begründen, in dem der Beamte erfahrungsgemäß seine Berufswahl endgültig getroffen hat und deshalb regelmäßig nicht mehr mit einem Berufswechsel gerechnet werden muß, seine Persönlichkeitsentwicklung in ihren Grundzügen abgeschlossen und eine einigermaßen sichere Beurteilung seiner Persönlichkeit durch den Dienstherrn gewährleistet ist (vgl. hierzu BVerwGE 66, 19 [BVerwG 22.06.1982 - 2 C 44/80]; Beschluß vom 20. April 1983 - BVerwG 2 B 117.82 - BayVGH, Urteil vom 3. Dezember 1987 - Nr. 3 B 87.00505 - <NVwZ 1989, 83>).
  • OVG Saarland, 29.09.2010 - 1 A 157/10

    Zulässigkeit eines Mindestalters für die Zulassung zum Laufbahnaufstieg

    Dass eine an das Alter des Beamten anknüpfende Beschränkung für die Zulassung zum Aufstieg mit dem grundrechtsgleichen Recht aus Art. 33 Abs. 2 GG vereinbar ist, habe die Kammer bereits in ihrem Beschluss vom 26.3.2009 - 2 L 184/09 - im Eilverfahren der Klägerin unter Hinweis auf die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts festgestellt (vgl. etwa Beschluss vom 20.4.1983 - 2 B 117/82 - Buchholz 237.1 Art. 42 BG BY Nr. 6).

    dazu BVerwG, Beschluss vom 20.4.1983 - 2 B 117/82 -, Buchholz 237.1 Art. 4 BG BY Nr. 6 zur Mindestaltersregelung des § 6 BRRG a.F.,.

  • VG Saarlouis, 11.08.2009 - 2 K 1919/08

    Festlegung eines Mindestalters beim Verwendungsaufstieg für Steuerbeamte

    bspw. Beschluss vom 20.04.1983 - 2 B 117/82 - Buchholz 237.1 Art. 42 BG BY Nr. 6.
  • VG Saarlouis, 23.03.2009 - 2 L 184/09

    Festlegung eines Mindestalters beim Verwendungsaufstieg

    so ausdrücklich BVerwG, Beschluss vom 20.04.1983 - 2 B 117/82 -, Buchholz 237.1, Art. 42 BG BY Nr. 6 hinsichtlich der Zulässigkeit eines Mindestalters für die Ernennung eines Beamten auf Lebenszeit; zur Zulässigkeit von Höchstaltersgrenzen siehe auch BVerwG, Urteile vom 18.06.1998 - 2 C 20.97 -, DÖD 1999, 193 und vom 13.07.2000 - 2 C 21.99 -, ZBR 2001, 32.
  • VG Saarlouis, 26.03.2009 - 2 L 183/09

    Zulässigkeit einer Mindestaltersgrenze für die Zulassung zum Aufstieg in die

    so ausdrücklich BVerwG, Beschluss vom 20.04.1983 - 2 B 117/82 -, Buchholz 237.1, Art. 42 BG BY Nr. 6 hinsichtlich der Zulässigkeit eines Mindestalters für die Ernennung eines Beamten auf Lebenszeit; zur Zulässigkeit von Höchstaltersgrenzen siehe auch BVerwG, Urteile vom 18.06.1998 - 2 C 20.97 -, DÖD 1999, 193 und vom 13.07.2000 - 2 C 21.99 -, ZBR 2001, 32.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht