Rechtsprechung
   BVerwG, 12.02.1982 - 2 B 14.81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1982,5716
BVerwG, 12.02.1982 - 2 B 14.81 (https://dejure.org/1982,5716)
BVerwG, Entscheidung vom 12.02.1982 - 2 B 14.81 (https://dejure.org/1982,5716)
BVerwG, Entscheidung vom 12. Februar 1982 - 2 B 14.81 (https://dejure.org/1982,5716)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1982,5716) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer

    Umfang und Inhalt einer vorwirkenden Fürsorgepflicht des zukünftigen Dienstherren gegenüber dem einzustellenden Beamten - Unbeachtlichkeit eines Verstoßes gegen vorwirkende Fürsorgepflicht bei Vorbereitung einer Übernahme in den Schuldienst des Landes auf Grund der ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerwG, 13.11.1986 - 2 C 33.84

    Aufnehmender Dienstherr - Ermessen - Beamtenversetzung - Anderes Bundesland -

    Der Verwaltungsgerichtshof hat die Berufung des Klägers durch Beschluß gemäß Art. 2 § 5 Abs. 1 des Gesetzes zur Entlastung der Gerichte in der Verwaltungs- und Finanzgerichtsbarkeit - EntlG - aus den Gründen des erstinstanzlichen Urteils (Art. 2 § 7 Abs. 1 EntlG) zurückgewiesen und hat ergänzend ausgeführt: Der Senat nehme auf sein Urteil vom 11. November 1980 - IV 2087/79 - (BVerwG, Beschluß vom 12. Februar 1982 - BVerwG 2 B 14.81 -) Bezug.
  • OVG Saarland, 24.08.1989 - 1 R 4/89

    Einstellung eines Studienrates ; Anspruch auf Übernahme in ein Beamtenverhältnis

    Das ergibt sich aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 13.11.1986 (a.a.O.), mit dem die dem hier angefochtenen Urteil zugrunde liegende Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg (vgl. insbesondere dessen Urteil vom 11.11.1980, ZBR 1982, 380 Leits. 6; bereits die gegen diese Entscheidung eingelegte Nichtzulassungsbeschwerde war vom Bundesverwaltungsgericht mit Beschluß vom 12.02.1982 - 2 B 14.81 - zurückgewiesen worden) gebilligt wurde.

    Insoweit greift vielmehr ausschließlich die Rahmenvereinbarung vom 05.10.1973 ein (ebenso BVerwG, Beschluß vom 12.02.1982, a.a.O.).

    Streitwertbeschluss: Der Streitwert wird für das Berufungsverfahren in Anlehnung an die Bewertungspraxis des Bundesverwaltungsgerichts in derartigen Fällen (vgl. u.a. Beschlüsse vom 12.02.1982 - 2 B 14.81 -, vom 13.11.1986 - 2 C 33.84 - und vom 14.05.1987 - 2 C 38.84 -) auf 4.000,00 DM festgesetzt ( §§ 14, 13 Abs. 1 Satz 2 GKG a. F., 25 Abs. 1, 73 Abs. 1 GKG n.F).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht