Rechtsprechung
   VGH Bayern, 07.03.2013 - 2 BV 11.882   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,5848
VGH Bayern, 07.03.2013 - 2 BV 11.882 (https://dejure.org/2013,5848)
VGH Bayern, Entscheidung vom 07.03.2013 - 2 BV 11.882 (https://dejure.org/2013,5848)
VGH Bayern, Entscheidung vom 07. März 2013 - 2 BV 11.882 (https://dejure.org/2013,5848)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,5848) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Orientierung an der gesamten umgebenden Bebauung mit sogenannten Pavillonabständen im Rahmen der Ermittlung der zulässigen Bebauungstiefe eines geplanten Gebäudes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Orientierung an der gesamten umgebenden Bebauung mit sogenannten Pavillonabständen im Rahmen der Ermittlung der zulässigen Bebauungstiefe eines geplanten Gebäudes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2013, 791
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • VG Augsburg, 30.07.2015 - Au 5 K 14.1340

    Drittanfechtungsklage; Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage;

    Unberücksichtigt bleiben können jedoch einzelne Ausreißer, die das Gesamtbild des vorhandenen Abstandsflächensystems nicht erschüttern (BayVGH, U.v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - BayVBl 2013, 634 ff. m.w.N.).

    Bei den hier inmitten stehenden Abstandsflächentiefen ist anders als bei der Art der baulichen Nutzung der maßgebliche Bereich für die zu treffende Beurteilung enger zu begrenzen (vgl. BayVGH, U.v. 7.3.2013, a.a.O.).

  • VGH Bayern, 26.09.2016 - 15 CS 16.1348

    Baugenehmigung mit Abweichung von den Abstandsflächen

    Soweit ersichtlich wurden insoweit nur zwei Streitfälle auf der Grundlage dieser Vorschrift entschieden (BayVGH, U. v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - BayVBl 2013, 634 = juris Ls und Rn. 26 bis 30: Pavillonabstände in der Landeshauptstadt München; VG Augsburg, U. v. 30.7.2015 - 5 K 14.1340 - juris Rn. 52 bis 54).
  • VGH Bayern, 20.11.2014 - 2 CS 14.2199

    Beschwerde; Baugenehmigung; Abweichung; Abstandsflächen; Atypik;

    Entgegen der Auffassung der Beigeladenen sind vorliegend grundsätzlich Abstandsflächen einzuhalten, weil ein sog. Pavillonabstand im Sinn von Art. 6 Abs. 5 Satz 4 BayBO (vgl. BayVGH, U.v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - BayVBl 2013, 634) gegenüber dem Anwesen der Antragstellerin auf dem Grundstück FlNr.
  • VG Augsburg, 07.06.2016 - Au 5 S 16.685

    Nachbarschutz gegen Baugenehmigung zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit

    Dazu dürfen jedoch keine zu großen Unterschiede in der Bauweise, der Situierung der Baukörper oder der Gebäudehöhen vorliegen (BayVGH, U. v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - BayVBl 2013, 634 Rn. 28).
  • VG Augsburg, 11.07.2019 - Au 5 K 19.54

    Rechtmäßige Baugenehmigung für Neubau eines Einfamilienhauses

    Der Anwendungsbereich dieser Vorschrift bleibt angesichts des damit verbunden Aufwandes der Abmessungen der jeweiligen Abstände und der schwierigen Abgrenzung zu nicht ausreichender "diffuser Bebauung" ohnehin begrenzt (vgl. BayVGH, B.v. 26.9.2016 - 15 CS 16.1348 - juris Rn. 49; bislang nur zwei Streitfälle dazu entschieden haben BayVGH, U.v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 und VG Augsburg, U.v. 30.7.2015 - 5 K 14.1340).
  • VG Würzburg, 14.03.2016 - W 4 S 16.179

    Nutzungsänderung von Gast- und Verkaufsräumen in ein Asylbewerberwohnheim

    Unberücksichtigt bleiben können jedoch einzelne Ausreißer, die das Gesamtbild des vorhandenen Abstandsflächensystems nicht erschüttern (BayVGH, U. v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - BayVBl 2013, 634 ff. m. w. N.).
  • VG München, 15.09.2014 - M 8 SN 14.1329

    Einfügen eines den Bestand ersetzenden Neubaus mit einseitigem Grenzanbau und

    Zur Begründung für die Anwendung des Art. 6 Abs. 5 Satz 4 BayBO wurde das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 7. März 2013 - 2 BV 11.882 herangezogen.
  • VG München, 18.06.2018 - M 8 K 16.5661
    Nur einzelne Ausreißer, die das Gesamtbild des vorhandenen Abstandsflächensystems nicht erschüttern, können dabei jedoch unberücksichtigt bleiben (vgl. BayVGH, U.v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - juris Rn. 28 m.w.N.).
  • VG München, 17.07.2017 - M 8 K 16.749

    Unbegründete Nachbarklage gegen einen im Hinblick auf ein Bauvorhaben auf dem

    Diese inhaltlich wohl unzutreffende Aussage (vgl. zu den tendenziell strengen Voraussetzungen einheitlich abweichender Abstandsflächentiefen der Umgebung i.S.d. Art. 6 Abs. 5 Satz 4 BayBO [sog. Pavillionabstände] ausführlich: VG München, U.v. 7.2.2011 - M 8 K 10.1567 - juris, bestätigt durch BayVGH, U.v. 7.3.2013 - 2 BV 11.882 - juris; Molodovsky/Famers, BayBO, Art. 6 Rn. 173g - 173l) stellt gegenüber der Klägerin lediglich einen bloßen Rechtsreflex ohne eigene Regelungswirkung im Sinne des Art. 35 Satz 1 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG) dar.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht