Rechtsprechung
   BVerfG, 27.07.2004 - 2 BvF 2/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,70
BVerfG, 27.07.2004 - 2 BvF 2/02 (https://dejure.org/2004,70)
BVerfG, Entscheidung vom 27.07.2004 - 2 BvF 2/02 (https://dejure.org/2004,70)
BVerfG, Entscheidung vom 27. Juli 2004 - 2 BvF 2/02 (https://dejure.org/2004,70)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,70) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Bundesverfassungsgericht

    Verfassungswidrigkeit des 5. Hochschulrahmenänderungsgesetzes wegen Überschreitung der Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes: Kern des Reformvorhabens, die Einführung der Juniorprofessur unter gleichzeitiger faktischer Abschaffung der Habilitation, schränkt ...

  • Wolters Kluwer

    Überprüfung des fünften Gesetzes zur Änderung des Hochschulrahmengesetzes; Überschreitung der Rahmengesetzgebung durch den Bund; Anforderungen an die Rahmengesetzgebung des Bundes; Begrenzungen der Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes; Einstellungsvoraussetzungen für ...

  • Judicialis

    HRG § 37; ; HRG § 42; ; HRG § ... 42 Satz 1; ; HRG § 43; ; HRG § 44; ; HRG § 44 Abs. 1 Nr. 4a; ; HRG § 44 Abs. 2; ; HRG § 44 Abs. 2 Satz 1; ; HRG § 44 Abs. 2 Satz 3; ; HRG § 44 Abs. 2 Satz 4; ; HRG § 45; ; HRG § 45 Abs. 1 Satz 1; ; HRG § 45 Abs. 1 Satz 4; ; HRG § 45 Abs. 2 Satz 2; ; HRG § 47; ; HRG § 48; ; HRG § 48 Abs. 1; ; HRG § 48 Abs. 3; ; HRG § 49; ; HRG § 50; ; HRG § 51; ; HRG § 52; ; HRG § 53; ; HRG § 53 Abs. 1 Satz 4; ; HRG § 56; ; HRG §§ 57a ff.; ; HRG § 74; ; BVerfGG § 13 Nr. 6; ; BVerfGG § 27a; ; BVerfGG § 76 Abs. 1 Nr. 1; ; GG Art. 3 Abs. 1; ; GG Art. 5 Abs. 3; ; GG Art. 5 Abs. 3 Satz 1; ; GG Art. 12; ; GG Art. 33 Abs. 2; ; GG Art. 70; ; GG Art. 72 Abs. 2; ; GG Art. 74; ; GG Art. 74a; ; GG Art. 75; ; GG Art. 75 Abs. 1; ; GG Art. 75 Nr. 1a a.F.; ; GG Art. 75 Abs. 1 Satz 1; ; GG Art. 75 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1; ; GG Art. 75 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1a; ; GG Art. 75 Abs. 1 Satz 1 Halbs. 1; ; GG Art. 75 Abs. 2; ; GG Art. 75 Abs. 3; ; GG Art. 84 Abs. 1; ; GG Art. 91a Abs. 2; ; GG Art. 91a Abs. 3; ; GG Art. 93 Abs. 1 Nr. 2; ; GG Art. 108 Abs. 2 Satz 2; ; GG Art. 108 Abs. 5 Satz 2; ; GG Art. 125a; ; GG Art. 125a Abs. 1; ; GG Art. 125a Abs. 2; ; GG Art. 125a Abs. 2 Satz 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GG Art. 75 Abs. 2
    "Juniorprofessor" mit den Grundgesetz unvereinbar

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • lexetius.com (Pressemitteilung)

    "Juniorprofessur" mit dem Grundgesetz unvereinbar

  • Bundesverfassungsgericht (Pressemitteilung)

    "Juniorprofessur" mit dem Grundgesetz unvereinbar

  • nomos.de PDF, S. 4 (Kurzinformation)

    »Juniorprofessur« mit dem Grundgesetz unvereinbar

Besprechungen u.ä. (3)

  • nomos.de PDF, S. 33 (Entscheidungsbesprechung)

    Art. 0 5. HRGÄndG; Art. 70, 72, 75 GG
    Verfassungswidrigkeit des 5. HRGÄndG - Juniorprofessur (Wiss. Mit. Michael Wrase; Neue Justiz 10/2004, S. 457-459)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    GG Art. 75 Abs. 1 Nr. 1a, 2, Art. 72 Abs. 2, Art. 125a Abs. 2
    Verfassungswidrigkeit der Gesetzgebung zur Juniorprofessur ("Juniorprofessor")

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Art. 75 GG; §§ 44, 47 ff. HRG
    Keine Bundeskompetenz für Juniorprofessur

Sonstiges

Papierfundstellen

  • BVerfGE 111, 226
  • NJW 2004, 2803
  • NJW 2004, 2811
  • NVwZ 2004, 1483 (Ls.)
  • NJ 2004, 457
  • DVBl 2004, 1233
  • DVBl 2004, 1242
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (208)

  • BVerfG, 08.07.2021 - 1 BvR 2237/14

    6 % Jahreszins auf Steuernachforderungen und Steuererstattungen verfassungswidrig

    Etwas anderes gilt aber etwa dann, wenn verfassungswidrige Vorschriften Teil einer Gesamtregelung sind, wobei der nicht den Gegenstand des Verfahrens bildende Normteil mit dem für unvereinbar erklärten Normgefüge so verflochten ist, dass beide eine untrennbare Einheit bilden, die nicht in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt werden kann (vgl. BVerfGE 65, 325 ; 108, 1 ), oder wenn Regelungen auf einem einheitlichen gesetzgeberischen Konzept beruhen (vgl. BVerfGE 111, 226 ; 138, 136 ).
  • BVerfG, 17.12.2014 - 1 BvL 21/12

    Erbschaftsteuer

    Im Rahmen der danach eröffneten verfassungsgerichtlichen Kontrolle steht dem Gesetzgeber im Hinblick auf die allein zulässigen Zwecke einer bundesgesetzlichen Regelung und deren Erforderlichkeit im gesamtstaatlichen Interesse im Sinne von Art. 72 Abs. 2 GG jedoch eine Einschätzungsprärogative zu (vgl. BVerfGE 110, 141 ; 111, 226 ; 125, 141 ; 128, 1 ; BVerfG, Urteil vom 28. Januar 2014 - 2 BvR 1561/12 u.a. -, juris, Rn. 115).
  • BVerfG, 19.12.2017 - 1 BvL 3/14

    Numerus clausus: Vorschriften über die Studienplatzvergabe für das Fach

    Ein entsprechender Kollisionsfall liegt im Verhältnis zwischen - hier gemäß Art. 125b Abs. 1 Satz 1 GG fortgeltendem - Bundesrahmenrecht und Landesrecht vor, soweit rahmenrechtlich ausnahmsweise eine partielle Vollregelung (vgl. hierzu BVerfGE 111, 226 ) getroffen ist, von der das Landesrecht abweicht, oder wenn die landesgesetzliche Ausgestaltung den im Bundesrecht gesetzten Rahmen überschreitet.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht