Rechtsprechung
   BVerfG, 11.08.2003 - 2 BvR 1223/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,5141
BVerfG, 11.08.2003 - 2 BvR 1223/03 (https://dejure.org/2003,5141)
BVerfG, Entscheidung vom 11.08.2003 - 2 BvR 1223/03 (https://dejure.org/2003,5141)
BVerfG, Entscheidung vom 11. August 2003 - 2 BvR 1223/03 (https://dejure.org/2003,5141)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,5141) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Einstweilige Anordnung gegen eine Auslieferungsentscheidung zum Zwecke der Strafverfolgung ; Antrag nach § 77 Internationale Rechtshilfe in Strafsachen (IRG) in Verbindung mit § 33 a Strafprozessordnung (StPO) auf nachträgliche Gewährung rechtlichen Gehörs ; Erschöpfung des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    IRG § 77; StPO § 33a; BVerfGG § 90 Abs. 2 S. 1
    Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde gegen die Zulässigerklärung der Auslieferung zum Zwecke der Strafverfolgung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerfGK 1, 316
  • NJW 2003, 3338
  • NVwZ 2004, 210 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 05.11.2003 - 2 BvR 1506/03

    Auslieferung in die Vereinigten Staaten von Amerika

    a) Nachdem das Bundesverfassungsgericht die erste Verfassungsbeschwerde des Beschwerdeführers mit Beschluss der 1. Kammer des Zweiten Senats am 11. August 2003 - 2 BvR 1223/03 - aus prozessualen Gründen nicht zur Entscheidung angenommen hatte, ergänzte der Beschwerdeführer seinen - zu diesem Zeitpunkt bereits beschiedenen - Antrag vom 23. Juli 2003 an das Oberlandesgericht Frankfurt am Main durch weitere Schriftsätze und legte insbesondere Presseberichte über die behaupteten Foltermethoden in den Vereinigten Staaten vor.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht