Weitere Entscheidung unten: AG Krefeld, 24.06.2016

Rechtsprechung
   BVerwG, 19.01.2017 - 2 C 1.16, 2 C 2.16, 2 C 1.16, 2 C 2.16   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Bundesverwaltungsgericht
  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 3 Abs 1 GG
    Reichweite des Gleichheitssatzes

  • Jurion

    Festsetzung des Ruhegehalts eines Beamten in Höhe der amtsbezogenen Mindestversorgung; Ausschluss des Kindererziehungszuschlags und des Kindererziehungsergänzungszuschlags bei Beziehern der Mindestversorgung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Festsetzung des Ruhegehalts eines Beamten in Höhe der amtsbezogenen Mindestversorgung; Ausschluss des Kindererziehungszuschlags und des Kindererziehungsergänzungszuschlags bei Beziehern der Mindestversorgung

  • rechtsportal.de

    Festsetzung des Ruhegehalts eines Beamten in Höhe der amtsbezogenen Mindestversorgung; Ausschluss des Kindererziehungszuschlags und des Kindererziehungsergänzungszuschlags bei Beziehern der Mindestversorgung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Reichweite des Gleichheitssatzes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VGH Bayern, 26.02.2019 - 14 B 17.188

    Soldatenversorgung

    Maßgebliche Rechtsgrundlage für die Höhe des Anspruchs auf Versorgungsbezüge (vgl. § 15 Abs. 1 SVG) des zum 31. Dezember 2015 in den Ruhestand versetzten Klägers sind die Vorschriften des Soldatenversorgungsgesetzes (gegebenenfalls in Verbindung mit den Vorschriften des Soldatengesetzes) in der (jeweils) zum Zeitpunkt des Eintritts in den Ruhestand geltenden Fassung (stRspr, vgl. etwa BVerwG, U.v. 19.1.2017 - 2 C 1.16 - juris Rn. 9, 14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   AG Krefeld, 24.06.2016 - 2 C 1/16   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Jurion

    Anspruch eines Angehörigen auf Auskunftserteilung über den Verbleib der Urne des verstorbenen Vaters gegenüber der totenfürsorgeberechtigten Witwe; Voraussetzungen eines Anspruchs auf Zahlung von Schmerzensgeld für die Entfernung der Urne aus dem Familiengrab des Verstorbenen aus Gründen einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Beisetzung eines Verstorbenen - Wer bestimmt wie und wo?

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Krefeld, 24.02.2017 - 1 S 68/16

    Schmerzensgeldbegehren wegen Verletzung des Totenfürsorgerechts; Voraussetzungen

    Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Amtsgerichts Krefeld vom 24.06.2016 (2 C 1/16) wird zurückgewiesen.
  • VGH Hessen, 19.12.2018 - 1 B 1165/18

    Schriftliche Beurteilungsbeiträge

    Bereits der Antragsgegner hat zutreffend darauf hingewiesen, dass die vom Antragsteller in Bezug genommene Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (Urt. v. 02.03.2017 - 2 C 1/16 - juris) eine Beurteilung zum Gegenstand hatte, die keine textlichen Ergänzungen enthielt (Rn. 1 a. E.), so dass die Entscheidung auf den hiesigen Fall nicht übertragbar ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht