Weitere Entscheidung unten: BVerwG, 10.03.2004

Rechtsprechung
   BVerwG, 03.03.2005 - 2 C 11.04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,498
BVerwG, 03.03.2005 - 2 C 11.04 (https://dejure.org/2005,498)
BVerwG, Entscheidung vom 03.03.2005 - 2 C 11.04 (https://dejure.org/2005,498)
BVerwG, Entscheidung vom 03. März 2005 - 2 C 11.04 (https://dejure.org/2005,498)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,498) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    GG Art. 33 Abs. 5, Art. ... 143 a Abs. 1 Satz 3; BBesG § 18; BBG §§ 4, 15; ENeuOG Art. 1 §§ 11, 12 Abs. 2, Art. 2 § 12 Abs. 4; BLV §§ 19, 35 Abs. 2; Eisenbahn-Laufbahnverordnung (ELV) 1994 § 1; Eisenbahn-Laufbahnverordnung (ELV) 2004 § 10 Abs. 3
    Amt im abstrakt-funktionalen Sinne; Amt im statusrechtlichen Sinne; amtsangemessene Tätigkeit; amtsgemäßer Aufgabenbereich; Arbeitsanweisung; amtsfremde Tätigkeit; Aufgabenbereich; Aufgabenzuweisung; Ausbildung; DB Regio AG; Deutsches Eisenbahnvermögen; Dienstposten; ...

  • openjur.de
  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 33 Abs. 5, Art. 143 a Abs. 1 Satz 3
    Amt im abstrakt-funktionalen Sinne; Amt im statusrechtlichen Sinne; amtsangemessene Tätigkeit; amtsgemäßer Aufgabenbereich; Arbeitsanweisung; amtsfremde Tätigkeit; Aufgabenbereich; Aufgabenzuweisung; Ausbildung; DB Regio AG; Deutsches Eisenbahnvermögen; Dienstposten; ...

  • Judicialis

    Amt im abstrakt-funktionalen Sinne; Amt im statusrechtlichen Sinne; amtsangemessene Tätigkeit; amtsgemäßer Aufgabenbereich; Arbeitsanweisung; amtsfremde Tätigkeit; Aufgabenbereich; Aufgabenzuweisung; Ausbildung; DB Regio AG; Deutsches Eisenbahnvermögen; Dienstposten;

  • Wolters Kluwer

    Pflichten beamteter Lokomotivführer im Fall fahrplanmäßiger Stehzeiten unter dem Aspekt der Durchführung einer Grobreinigung; Klage gegen die Arbeitsanweisung "Qualitätsmanagement-Arbeitsanweisung Grobreinigung der Fahrgasträume in den Zügen"; Übertragung eines ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine Reinigungspflicht beamteter Zugführer während fahrplanbedingter Standzeiten

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Lokomotivführer müssen keinen Müll sammeln - Tätigkeiten müssen der Ausbildung der Beamten entsprechen

  • prot-in.de (Kurzinformation)

    Lokführer muss nicht Züge reinigen

  • prot-in.de (Kurzinformation)

    Amtsangemessene Tätigkeit

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Verpflichtung beamteter S-Bahnführer zur "Grobreinigung" der Züge

  • 123recht.net (Pressemeldung, 3.3.2005)

    Mittlere Beamte müssen nicht sauber machen // S-Bahn-Lokführer können Dreck liegen lassen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerwGE 123, 107
  • NVwZ-RR 2005, 643
  • DVBl 2005, 1136
  • DÖV 2005, 738
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (114)

  • BVerwG, 05.06.2014 - 2 C 22.13

    Deutsche Telekom AG; gleichwertige Tätigkeit; Dienstunfähigkeit; Amt im

    Eine nach diesem Maßstab gleichwertige Tätigkeit gilt als amtsangemessene Beschäftigung (vgl. Urteil vom 3. März 2005 - BVerwG 2 C 11.04 - BVerwGE 123, 107 = Buchholz 240 § 18 BBesG Nr. 28 S. 8).
  • BVerwG, 30.06.2011 - 2 C 19.10

    Erledigung in der Revisionsinstanz; Fortsetzungsfeststellungsinteresse;

    Mit dem statusrechtlichen Amt und dessen Zuordnung zu einer bestimmten Besoldungsgruppe in Relation zu anderen Ämtern sowie der laufbahnrechtlichen Einordnung werden abstrakt Inhalt, Bedeutung, Umfang und Verantwortung und damit die Wertigkeit des Amtes zum Ausdruck gebracht (stRspr; vgl. Urteile vom 1. Juni 1995 - BVerwG 2 C 20.94 - BVerwGE 98, 334 und vom 3. März 2005 - BVerwG 2 C 11.04 - BVerwGE 123, 107 ).
  • BVerwG, 18.09.2008 - 2 C 126.07

    Nachfolgeunternehmen der Deutschen Bundespost; Personalserviceagentur Vivento;

    Nur eine nach diesem Maßstab gleichwertige Tätigkeit ist eine amtsangemessene Beschäftigung im Sinne von Art. 33 Abs. 5 GG (Urteil vom 3. März 2005 - BVerwG 2 C 11.04 - BVerwGE 123, 107 = Buchholz 240 § 18 BBesG Nr. 28 zur inhaltsgleichen Regelung des Art. 1 § 12 Abs. 2 ENeuOG für Bahnbeamte).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BVerwG, 10.03.2004 - 2 B 66.03 (künftig: 2 C 11.04)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,9267
BVerwG, 10.03.2004 - 2 B 66.03 (künftig: 2 C 11.04) (https://dejure.org/2004,9267)
BVerwG, Entscheidung vom 10.03.2004 - 2 B 66.03 (künftig: 2 C 11.04) (https://dejure.org/2004,9267)
BVerwG, Entscheidung vom 10. März 2004 - 2 B 66.03 (künftig: 2 C 11.04) (https://dejure.org/2004,9267)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,9267) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht

    Beamter; Beteiligung; Bund; DB Regio AG; Deutsche Bahn AG; Dienstausübung; Dienstleistungspflicht; dienstliche Weisung; Gerichtsverfahren; Lokführer; notwendige Beiladung; Rechtsverhältnis; Rechtsweg; Reinigung; Tochterunternehmen; Weisungsrecht; Zuständigkeit

  • Wolters Kluwer

    Beiladung im Verwaltungsprozess; Zuweisung von Beamten der Bundeseisenbahnen an eine privatrechtlich organisierte Eisenbahn des Bundes zur Dienstleistung

  • rechtsportal.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BVerwG, 03.03.2005 - 2 C 11.04

    Amt im abstrakt-funktionalen Sinne; Amt im statusrechtlichen Sinne;

    Neben der Revision der Beklagten ist auch die Revision der erst durch den Zulassungsbeschluss des Senats vom 10. März 2004 - BVerwG 2 B 66.03 - beigeladenen DB Regio AG zulässig, weil sie durch die Entscheidung des Berufungsgerichts materiell beschwert ist.
  • VG Frankfurt/Main, 29.02.2008 - 9 E 941/07

    Versetzung eines schwerbehinderten Beamten in den Ruhestand - Nichtdurchführung

    Da das beklagte Bundeseisenbahnvermögen und die Beigeladene unterliegen, haben sie nach § 154 Abs. 1 VwGO die Verfahrenskosten zu tragen, die ihnen nach § 159 S. 2 VwGO als Gesamtschuldner aufzuerlegen sind, da das streitige Rechtsverhältnis ihnen gegenüber nur einheitlich entschieden werden kann (zur Notwendigkeit der Beiladung der Beigeladenen BVerwG B. v. 10.3.2004 - 2 B 66/03 - Buchholz 3120 § 65 VwGO Nr. 146 = juris Rn. 1, 3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.06.2006 - 1 A 2632/04

    Anspruch eines Beamten auf Zahlung einer Leistungsprämie nach Priviatisierung des

    dazu BVerwG, Urteile vom 11.2.1999 - 2 C 28.98 -, BVerwGE 108, 274 ff. (276), und vom 27.2.2003 - 2 C 3.02 -, Buchholz 11 Art. 143 a GG Nr. 4; Beschluss vom 10.3.2004 - 2 B 66.03 -, Buchholz 310 § 65 VwGO Nr. 146; BAG Beschluss vom 24.10.1997 - 10 AZB 28/97 -, NVwZ 1998, 1108 ff., sowie OVG NRW, Beschluss vom 3.11.2004 - 1 E 774/04 -.

    BVerwG, Urteile vom 11.2.1999 - 2 C 28.98 -, a.a.O., und vom 27.2.2003 - 2 C 3.02 -, a.a.O.; Beschluss vom 10.3.2004 - 2 B 66.03 -, a.a.O.; BAG, Beschluss vom 24.10.1997 - 10 AZB 28/97 -, a.a.O.

  • VGH Hessen, 03.03.2005 - 2 C 11/04

    Amt im abstrakt-funktionalen Sinne; Amt im statusrechtlichen Sinne;

    Neben der Revision der Beklagten ist auch die Revision der erst durch den Zulassungsbeschluss des Senats vom 10. März 2004 - BVerwG 2 B 66.03 - beigeladenen DB Regio AG zulässig, weil sie durch die Entscheidung des Berufungsgerichts materiell beschwert ist.
  • OVG Saarland, 26.10.2004 - 7 R 2/03

    Übertragung von beamtenrechtlichen Aufgaben auf die Deutsche Bahn AG; Anfechtung

    u.a. BVerwG, Beschluss vom 10.3.2004 - 2 B 66/03 -, dokumentiert bei Juris, sowie Urteile vom 27.2.2003 - 2 C 3/02 -, Buchholz 11 Art. 143 a GG Nr. 4 = NVwZ 2003, 1400 = ZBR 2003, 386 = DÖD 2004, 34, und vom 11.2.1999 - 2 C 28/98 -, BVerwGE 108, 274 (276) [BVerwG 11.02.1999 - 2 C 28/98] = Buchholz 11 Art. 143 a GG Nr. 1 = NVwZ 2000, 329 = ZBR 1999, 382 = DÖD 2000, 25.
  • VG Düsseldorf, 19.10.2010 - 10 K 5628/10

    Anspruch eines Ruhestandsbeamten auf finanziellen Ausgleich für nicht genommenen

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 10. März 2004 - 2 B 66.03 -, Buchholz 310 § 65 VwGO Nr. 146.
  • VG Gelsenkirchen, 15.03.2005 - 12 K 2704/02

    Ausgestaltung der Zuweisung von Beamten der Bundeseisenbahnen durch Gesetz unter

    In einer nachfolgenden Entscheidung vom 10. März 2004 hat das BVerwG diese Auffassung bekräftigt vgl. Beschluss vom 10. März 2004 - 2 B 66/03 -, Buchholz 310 § 65 VwGO Nr. 146.
  • VG Hannover, 18.07.2007 - 2 A 4312/04

    Zuweisung eines Bundesbahnbeamten zur DB Vermittlung GmbH

    Dadurch wird aber kein zusätzlich Arbeitsverhältnis begründet (vgl. BVerwG, B. v. 10.03.2004 - 2 B 66/03 - OVG NW, Urteil v. 22.06.2006 - 1 A 2632/04 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht