Rechtsprechung
   ArbG Mönchengladbach, 14.10.2015 - 2 Ca 1765/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,28165
ArbG Mönchengladbach, 14.10.2015 - 2 Ca 1765/15 (https://dejure.org/2015,28165)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 14.10.2015 - 2 Ca 1765/15 (https://dejure.org/2015,28165)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 14. Januar 2015 - 2 Ca 1765/15 (https://dejure.org/2015,28165)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,28165) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (21)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Sexistische Kaffeewerbung

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Hat ein Arbeitnehmer in Bezug auf die Gestaltung seines Firmenfahrzeuges ein Mitspracherecht?

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    "Das sieht aus wie ein Puffauto - damit fahre ich nicht" - Fristlose Kündigung!

  • lto.de (Pressemeldung)

    Ordentliche Kündigung bestätigt - Beschäftigter hätte mit "Puffauto" fahren müssen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Außerordentliche Kündigung eines Arbeitnehmers bei Weigerung der Nutzung eines nach seiner Auffassung sexistisch gestalteten Dienstfahrzeugs

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Außerordentliche Kündigung eines Verkaufsreisenden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein Mitspracherecht bei Gestaltung des Firmenfahrzeuges

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Weigerung zur Nutzung eines "sexistisch gestalteten" Dienstwagens rechtfertigt keine fristlose Kündigung

  • spiegel.de (Pressebericht, 14.10.2015)

    Prozess um beklebten Firmenwagen: "Mit so einem Puffauto fahre ich nicht"

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Vertreter hat keinen Einfluss auf optische Gestaltung des Dienstwagens

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Der Umfang des Direktionsrechts

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Nutzung des Firmenwagens: Kündigung bei Weigerung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Verweigerte Fahrt im Puffauto rechtfertigt Kündigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Anstößige Werbung für den Arbeitgeber - muss das sein?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmer: Mit so einem Puffauto fahre ich nicht - Kündigung des Arbeitgebers wirksam

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung nach Weigerung, mit einem anstößig beworbenen Firmenwagen zu fahren

  • efarbeitsrecht.net (Kurzinformation)

    Sex sells

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Keine Dienstreise mit Puffauto

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Arbeitsgericht bestätigt Kündigung bei Weigerung mit "Puffauto" zu fahren - Arbeitgeber durfte ordentlich kündigen


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • beck.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Sexistische Kaffeewerbung

  • rp-online.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 15.08.2015)

    Ist diese Werbung sexistisch?

Besprechungen u.ä. (3)

  • zjs-online.com PDF (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Von Puffautos und Kaffeebohnen (ZIS 2016, 323)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung eines Arbeitnehmers bei dessen Weigerung, Dienstfahrzeug mit Werbebanner zu fahren

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Auslieferungsfahrer verweigert Fahrt mit "Puffauto"- Kündigung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht