Rechtsprechung
   FG Saarland, 09.10.2015 - 2 K 1323/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,33976
FG Saarland, 09.10.2015 - 2 K 1323/15 (https://dejure.org/2015,33976)
FG Saarland, Entscheidung vom 09.10.2015 - 2 K 1323/15 (https://dejure.org/2015,33976)
FG Saarland, Entscheidung vom 09. Januar 2015 - 2 K 1323/15 (https://dejure.org/2015,33976)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,33976) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    § 47 Abs. 1 FGO; § 52a Abs. 2 FGO; § 64 Abs. 1 FGO

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Zum Schriftformerfordernis bei einem per E-Mail ermittelten Datensatz, der im Anhang eine "unterzeichnete" Klageschrift im "jpg"-Format enthält

  • damm-legal.de

    Anfechtungsklage kann per E-Mail und .jpeg-Datei erhoben werden, wenn ausgedruckte Fassung innerhalb eines Monats nachgereicht wird

  • JurPC

    Klageschrift als Anhang einer Mail im "jpg"-Format

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FGO § 52a; FGO § 47 Abs. 1; FGO § 64 Abs. 1
    Wirksame Klageerhebung durch per E-Mail an das FG übermittelten Datensatz mit "unterzeichneter" Klageschrift im "jpg"-Format als Mailanhang

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Wirksame Klageerhebung durch per E-Mail an das FG übermittelten Datensatz mit "unterzeichneter" Klageschrift im "jpg"-Format als Mailanhang

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit einer Klageerhebung beim Finanzgericht per E-mail

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Anfechtungsklage kann per E-Mail und .jpeg-Datei erhoben werden, wenn ausgedruckte Fassung innerhalb eines Monats nachgereicht wird

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Klage: Eingescannt und per E-Mail übersandt kann zulässig sein

Papierfundstellen

  • EFG 2016, 47



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Rheinland-Pfalz, 13.04.2016 - 2 K 1613/14

    Steuerliche Behandlung von Pensionszahlungen der NATO

    Vor diesem Hintergrund könnte der in der Verwaltung des Gerichts erzeugte Ausdruck des e-mail-Anhangs dem Schriftformerfordernis des § 64 Abs. 1 FGO noch genügen (vgl. FG des Saarlandes, Gerichtsbescheid vom 9. Oktober 2015, 2 K 1323/15, EFG 2016, 47; LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 18. Januar 2011, L 5 AS 433/10 B, juris; vgl. auch BGH, Beschluss vom 15. Juli 2008, X ZB 8/08NJW 2008, 2649).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht