Weitere Entscheidungen unten: FG Köln, 06.05.2014 | VG Koblenz, 27.10.2010

Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 26.10.2010 - 2 K 147/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,26194
VG Saarlouis, 26.10.2010 - 2 K 147/10 (https://dejure.org/2010,26194)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 26.10.2010 - 2 K 147/10 (https://dejure.org/2010,26194)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 26. Januar 2010 - 2 K 147/10 (https://dejure.org/2010,26194)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,26194) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Keine Gruppenverfolgung von Yeiden im (Zentral-) Irak (Provinz Ninive); Einzelverfolgung wegen Gruppenzugehörigkeit fallbezogen verneint.

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 60 Abs. 1
    Asylverfahren, Flüchtlingsanerkennung, Irak, Yeziden, religiöse Verfolgung, Gruppenverfolgung, Verfolgungsdichte, nichtstaatliche Verfolgung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • VG Würzburg, 04.10.2011 - W 4 K 09.30194

    Abschiebungshindernis für Yeziden nach Irak

    40 Unter Anwendung dieser Grundsätze steht zur Überzeugung des Gerichts in dem nach § 77 Abs. 1 AsylVfG für die Entscheidung maßgeblichen Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung fest, dass eine Gruppenverfolgung der Yeziden im Irak mangels ausreichender Verfolgungsdichte derzeit nicht gegeben ist (so auch BayVGH, B.v. 27.6.2011, 20 ZB 11.30204; B.v. 15.6.2011, 20 ZB 11.30175; B.v. 24.2.2011, 13a ZB 10.30445; VGH Baden-Württemberg, U.v. 16.1.2006, A 2 S 1150/04; VG München, U.v. 19.4.2011, M 16 K 10.30538; VG Ansbach, U.v. 1.9.2010, AN 9 K 10.30269; VG Regensburg, U.v. 10.5.2010, RO 3 K 10.30081; OVG Saarland, B.v. 26.3.2007, 3 A 30/07; VG des Saarlandes, U.v. 26.10.2010, 2 K 147/10; VG Karlsruhe, U.v. 9.6.2010, A 10 K 3473/09; VG Bremen, U.v. 29.6.2011, 5 K 2001/09.A; alle ).
  • VG Würzburg, 10.01.2012 - W 4 K 11.30052

    Irakische Staatsangehörige kurdischer Volkszugehörigkeit yezidischen Glaubens aus

    Unter Anwendung dieser Grundsätze steht zur Überzeugung des Gerichts in dem nach § 77 Abs. 1 AsylVfG für die Entscheidung maßgeblichen Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung fest, dass eine Gruppenverfolgung der Yeziden im Irak mangels ausreichender Verfolgungsdichte derzeit nicht gegeben ist (so auch BayVGH vom 27.6.2011 Az. 20 ZB 11.30204; vom 15.6.2011 Az. 20 ZB 11.30175; vom 24.2.2011 Az. 13a ZB 10.30445; VGH Baden-Württemberg vom 16.1.2006 Az. A 2 S 1150/04; VG München vom 19.4.2011 Az. M 16 K 10.30538; VG Ansbach vom 1.9.2010 Az. AN 9 K 10.30269; VG Regensburg vom 10.5.2010 Az. RO 3 K 10.30081; OVG Saarland vom 26.3.2007 Az. 3 A 30/07; VG des Saarlandes vom 26.10.2010 Az. 2 K 147/10; VG Karlsruhe vom 9.6.2010 Az. A 10 K 3473/09; VG Bremen vom 29.6.2011 Az. 5 K 2001/09.A; alle - juris).
  • VG Würzburg, 18.10.2011 - W 4 K 10.30106

    Arabischer Staatsangehöriger arabischer Volkszugehörigkeit yezidischen Glaubens

    Unter Anwendung dieser Grundsätze steht zur Überzeugung des Gerichts in dem nach § 77 Abs. 1 AsylVfG für die Entscheidung maßgeblichen Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung fest, dass eine Gruppenverfolgung der Yeziden im Irak mangels ausreichender Verfolgungsdichte derzeit nicht gegeben ist (so auch BayVGH, B.v. 27.06.2011, 20 ZB 11.30204; B.v. 15.06.2011, 20 ZB 11.30175; B.v. 24.02.2011, 13a ZB 10.30445; VGH Baden-Württemberg, U.v. 16.01.2006, A 2 S 1150/04; VG München, U.v. 19.04.2011, M 16 K 10.30538; VG Ansbach, U.v. 01.09.2010, AN 9 K 10.30269; VG Regensburg, U.v. 10.05.2010, RO 3 K 10.30081; OVG Saarland, B.v. 26.03.2007, 3 A 30/07; VG des Saarlandes, U.v. 26.10.2010, 2 K 147/10; VG Karlsruhe, U.v. 09.06.2010, A 10 K 3473/09; VG Bremen, U.v. 29.06.2011, 5 K 2001/09.A; alle ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   FG Köln, 06.05.2014 - 2 K 147/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,20473
FG Köln, 06.05.2014 - 2 K 147/10 (https://dejure.org/2014,20473)
FG Köln, Entscheidung vom 06.05.2014 - 2 K 147/10 (https://dejure.org/2014,20473)
FG Köln, Entscheidung vom 06. Mai 2014 - 2 K 147/10 (https://dejure.org/2014,20473)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,20473) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Umsatzsteuer - Voraussetzungen eines wirksamen Vorsteuervergütungsantrages

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines in Großbrittannien ansässigen Unternehmens auf Vorsteuervergütung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Vorsteuervergütung: Anforderungen an einen ordnungsgemäßen Antrag

Papierfundstellen

  • EFG 2014, 2001
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   VG Koblenz, 27.10.2010 - 2 K 147/10.KO   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,29489
VG Koblenz, 27.10.2010 - 2 K 147/10.KO (https://dejure.org/2010,29489)
VG Koblenz, Entscheidung vom 27.10.2010 - 2 K 147/10.KO (https://dejure.org/2010,29489)
VG Koblenz, Entscheidung vom 27. Januar 2010 - 2 K 147/10.KO (https://dejure.org/2010,29489)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,29489) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer

    Anspruch des Dienstherrn gegen einen in seinem Dienst stehenden Zeitsoldaten auf Schadensersatz an einem Bundeswehrfahrzeug; Definition der dem Militärkraftfahrer gegenüber seinem Dienstherrn obliegenden Pflichten zur Sicherung eines abzustellenden Fahrzeugs gegen Wegrollen

Kurzfassungen/Presse (3)

  • rlp.de (Pressemitteilung)

    Feststellbremse eines Mercedes Vito: Soldat haftet nicht für wegrollendes Fahrzeug

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der selbständig wegrollende Bundeswehr-Mercedes

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Soldat haftet nicht für wegrollendes Fahrzeug - Soldat wurde nicht auf dem Fahrzeugtyp Mercedes Benz Vito eingewiesen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht