Weitere Entscheidung unten: VG Saarlouis, 08.06.2010

Rechtsprechung
   VG Aachen, 08.02.2011 - 2 K 1680/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,19627
VG Aachen, 08.02.2011 - 2 K 1680/09 (https://dejure.org/2011,19627)
VG Aachen, Entscheidung vom 08.02.2011 - 2 K 1680/09 (https://dejure.org/2011,19627)
VG Aachen, Entscheidung vom 08. Februar 2011 - 2 K 1680/09 (https://dejure.org/2011,19627)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,19627) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • verkehrslexikon.de

    Zum Anspruch auf Parkverbot gegenüber einer Grundstückseinfahrt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erfordernis einer verkehrsrechtlichen Anordnung bzw. eines Einschreitens zur Unterbindung des Parkens gegenüber einer Grundstückseinfahrt; Definition des Begriffs der "schmalen Fahrbahn" anhand des allgemeinen Rücksichtnahmegebots sowie des Schädigungsverbots, ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Gelsenkirchen, 08.03.2021 - 20 K 4117/19

    Informationszugang, Akteneinsicht, Bauakte, Baugenehmigung, Abwasserbeseitigung,

    vgl. etwa OVG NRW, Beschluss vom 26. Mai 2015 - 11 B 336/15 -, juris; VG Köln, Urteil vom 21. Juli 2011 - 18 K 2173/10 -, juris; VG Aachen, Urteil vom 8. Februar 2011 - 2 K 1680/09 -, juris.
  • VG Würzburg, 20.08.2014 - W 6 K 13.854

    Verkehrsrechtliche Anordnung; begehrtes Haltverbot gegenüber Grundstücksein- und

    Kraftfahrzeuge, die die Einfahrt nur gelegentlich benutzen bzw. nur gelegentlich gegenüber parken, bleiben insofern außen vor (vgl. BayVGH, B.v. 2.8.2012 - 11 ZB 12.199 - FSt. 2013, Nr. 269, S. 791 - juris; B.v. 9.4.2010 - 11 ZB 09.2801 - juris; VG Aachen, U.v. 8.2.2011 - 2 K 1680/09 - juris; siehe auch König in Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 42. Aufl. 2013, § 12 StVO Rn. 47; Heß in Burmann/Heß/Jahnke/Janker, Straßenverkehrsrecht, 23. Aufl. 2014, § 12 StVO Rn. 47; Molketin, NZV 2000, 147).
  • VG Hamburg, 17.06.2015 - 5 K 1454/12

    Beschränkung der Benutzung einer Straße durch eine Grenzmarkierung;

    Als ein wesentlicher Maßstab hat sich die Zumutbarkeit der Anzahl der Rangiervorgänge, welche zum Ein- bzw. Ausfahren erforderlich sind, herausgebildet (vgl. VGH München, Urt. v. 12.1.1998, 11 B 96.2895; VG Leipzig, Urt. v. 12.12.2002, 1 K 879/00; VGH München, Beschl. v. 21.12.2005, 11 CS 05.1329; VG Würzburg, Urt. v. 19.1.2011, W 6 K 10.1068; VG Aachen, Urt. v. 8.2.2011, 2 K 1680/09; VG Ansbach, Urt. v. 20.12.2011, AN 10 K 11.00200; VGH München, Beschl. v. 2.8.2012, 11 ZB 12.199; VG Würzburg, Beschl. v. 7.11.2012, W 6 E 12.884; VG Saarlouis, Urt. v. 25.4.2013, 10 K 777/12; VG Würzburg, Urt. v. 20.8.2014, W 6 K 13.854; alle in juris).
  • VG Würzburg, 07.11.2012 - W 6 E 12.884

    Kein Anspruch auf Einschreiten gegen Parkverstöße

    Sie sind zu den bloßen - nicht tatbestandlichen - Unannehmlichkeiten für einen Straßenanlieger zu rechnen (vgl. VG Aachen, U.v. 08.02.2011, Az.: 2 K 1680/09; VGH Baden-Württemberg, U.v. 26.04.2002, Az.: 5 S 108/02, VRS 104, 71).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 08.06.2010 - 2 K 1680/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,27729
VG Saarlouis, 08.06.2010 - 2 K 1680/09 (https://dejure.org/2010,27729)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 08.06.2010 - 2 K 1680/09 (https://dejure.org/2010,27729)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 08. Juni 2010 - 2 K 1680/09 (https://dejure.org/2010,27729)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,27729) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Art 143b Abs 3 S 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, Art 33 Abs 5 GG, § 2 Abs 1 AZV, § 2 Abs 2 AZV
    Beamtenrecht: Besoldung und Arbeitszeit - Umstellung der Wochenarbeitszeitbasis bei Abordnung eines bei der Deutschen Telekom AG beschäftigten Bundesbeamten zur Bundesagentur für Arbeit

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Umstellung der Wochenarbeitszeitbasis bei Abordnung eines bei der Deutschen Telekom AG beschäftigten Bundesbeamten zur Bundesagentur für Arbeit.

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Saarlouis, 08.06.2010 - 2 K 658/09

    Beamtenrecht: Besoldung, Arbeitszeit - Umstellung der Wochenarbeitszeitbasis bei

    Die hiergegen erhobene Klage ist unter der Geschäftsnummer 2 K 1680/09 bei dem erkennenden Gericht anhängig.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht