Rechtsprechung
   VG Aachen, 15.12.2006 - 2 K 3950/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,22065
VG Aachen, 15.12.2006 - 2 K 3950/04 (https://dejure.org/2006,22065)
VG Aachen, Entscheidung vom 15.12.2006 - 2 K 3950/04 (https://dejure.org/2006,22065)
VG Aachen, Entscheidung vom 15. Dezember 2006 - 2 K 3950/04 (https://dejure.org/2006,22065)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,22065) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schicksal des Anspruchs auf Unterhaltsvorschussleistungen im Falle der Wiederverheiratung; Voraussetzungen für eine nach deutschem Recht maßgebliche Eheschließung im Ausland (Pakistan); Anforderungen an ein dauerndes Getrenntleben im Sinne des Unterhaltsvorschussgesetzes ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Düsseldorf, 11.05.2009 - 21 K 2069/09

    Rückforderung von Unterhaltsvorschussleistungen nach dem

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. September 2005 - 16 A 2333/05 - VGH München, Urteil vom 26. Mai 2003 - 12 B 03.43 -, FEVS 55, 171; OVG Lüneburg, Beschluss vom 11. November 2003 - 12 LA 400/03 -, JA 2004, 103; VGH Baden- Württemberg, Urteil vom 2. Januar 2006 - 7 S 468/03 -, juris; VG Aachen, Urteil vom 15. Dezember 2006 - 2 K 3950/04 -, juris.
  • VG Saarlouis, 28.11.2018 - 3 K 24/18

    Rückforderung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschusgesetz ( UVG)

    Zum anderen handelt es sich auch nicht um einen Anspruch im Rahmen einer Rückabwicklung eines Leistungsverhältnisses, sondern um einen Ersatzanspruch (VG Aachen Urteil vom 15. Dezember 2006 * Az. 2 K 3950/04; Helmbrecht, Unterhaltsvorschussgesetz, 5. Auflage 2004, § 5 Rz. 3; Hauck/Noftz, SGB X, Stand Juni 2006, § 50 Rz. 6 ff,; VG Karlsruhe, Urteil vom 9. Oktober 1998 - 8 K 1047/98).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.01.2008 - 16 E 271/07

    Anspruch auf Gewährung von Prozesskostenhilfe; Erstattung von

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. September 2005 - 16 A 2333/05 - VGH München, Urteil vom 26. Mai 2003 - 12 B 03.43 -, FEVS 55, 171; OVG Lüneburg, Beschluss vom 11. November 2003 - 12 LA 400/03 -, JA 2004, 103; VGH Baden- Württemberg, Urteil vom 2. Januar 2006 - 7 S 468/03 -, juris; VG Aachen, Urteil vom 15. Dezember 2006 - 2 K 3950/04 -, juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.08.2020 - 12 E 517/20
    - 2 K 3950/04 -, juris Rn. 34; VG Karlsruhe, Urteil vom 9. Oktober 1998 - 8 K 1047/98 -, juris Rn. 29;.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.02.2020 - 12 B 1281/19
    - 2 K 3950/04 -, juris Rn. 34; VG Karlsruhe, Urteil vom 9. Oktober 1998 - 8 K 1047/98 -, juris Rn. 29;.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht