Weitere Entscheidung unten: VG Saarlouis, 26.02.2008

Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 16.12.2009 - 2 K 447/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,21801
FG Niedersachsen, 16.12.2009 - 2 K 447/07 (https://dejure.org/2009,21801)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 16.12.2009 - 2 K 447/07 (https://dejure.org/2009,21801)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 16. Dezember 2009 - 2 K 447/07 (https://dejure.org/2009,21801)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,21801) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zwangsentnahmen führen nicht zur Überentnahme

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Übernahme durch Zwangsentnahme

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2010, 941
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG München, 26.09.2013 - 5 K 2563/11

    Keine Entnahme im Sinne des § 4 Abs. 4a EStG bei Überführung eines vor 1999

    - Zwangsentnahmen sind grundsätzlich nicht zu berücksichtigen (vgl. Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 16. Dezember 2009 2 K 447/07 -Streitjahre 2001 bis 2003-, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2010, 941).
  • FG Niedersachsen, 16.08.2013 - 2 K 172/12

    Eingeschränkter betrieblicher Schuldzinsenabzug bei Betriebsfortführung in

    Es entspricht der Rechtsprechung des Senats, dass Zwangsentnahmen unter Berücksichtigung des Sinn und Zwecks der Regelung des § 4 Abs. 4a EStG nicht zur Erhöhung der Überentnahmen beitragen (Senatsurteil vom 16. Dezember 2009, 2 K 447/07, EFG 2010, 941 zur Zwangsentnahme durch den Wegfall der Nutzungswertbesteuerung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 26.02.2008 - 2 K 447/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,23388
VG Saarlouis, 26.02.2008 - 2 K 447/07 (https://dejure.org/2008,23388)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 26.02.2008 - 2 K 447/07 (https://dejure.org/2008,23388)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 26. Februar 2008 - 2 K 447/07 (https://dejure.org/2008,23388)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,23388) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Aufenthaltslage bei posttraumatischer Belastungsstörung für nach Bosnien und Herzegowina Zurückkehrende

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Aufenthaltslage bei posttraumatischer Belastungsstörung für nach Bosnien und Herzegowina Zurückkehrende

  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Bürgerkriegsflüchtlings aus Bosnien-Herzegowina auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis bei Vorliegen einer posttraumatischen Belastungsstörung; Aufenthaltslage bei posttraumatischer Belastungsstörung für nach Bosnien und Herzegowina Zurückkehrende

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 25 Abs. 3; AufenthG § 60 Abs. 7
    Bosnien-Herzegowina, Aufenthaltserlaubnis, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, Krankheit, psychische Erkrankung, posttraumatische Belastungsstörung, medizinische Versorgung, Situation bei Rückkehr, Suizidgefahr, Retraumatisierung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht