Rechtsprechung
   VG Bremen, 10.11.2015 - 2 K 695/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,33722
VG Bremen, 10.11.2015 - 2 K 695/14 (https://dejure.org/2015,33722)
VG Bremen, Entscheidung vom 10.11.2015 - 2 K 695/14 (https://dejure.org/2015,33722)
VG Bremen, Entscheidung vom 10. November 2015 - 2 K 695/14 (https://dejure.org/2015,33722)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,33722) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Ansbach, 20.01.2016 - AN 1 K 15.00673

    Ausschluss der Beihilfefähigkeit von Mitteln zur Behandlung der erektilen

    Dabei ergänzt die Beihilfe nach der ihr zugrundeliegenden Konzeption lediglich die Alimentation des Beamten (BVerwG, Urteil vom 20.3.2008, Az. 2 C 49.07, Rdnr. 20, juris; zuletzt VG Bremen, Urteil vom 10.11.2015, Az. 2 K 695/14, Rdnr. 23, juris).

    Er kann grundsätzlich bestimmte Medikamente ganz oder teilweise von der Beihilfe ausschließen, solange er dadurch den Maßstab des medizinisch Gebotenen nicht unterschreitet (VG Bremen, Urteil vom 10.11.2015, Az. 2 K 695/14, Rdnr. 23, juris; BVerwG, Urteil vom 28.5.2008, Az. 2 C 24/07, Rdnr. 23, juris, m. w. N.).

    Dass zusätzlich einem Fibrosierungsprozess entgegengewirkt werden sollte, ändert an der Beurteilung nichts, weil hieraus keine biologisch-medizinische Notwendigkeit im Sinne der genannten Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts abgeleitet werden kann (vgl. auch VG Bremen, Urteil vom 10.11.2015, Az. 2 K 695/14, Rdnr. 26, juris; OVG NRW, Beschluss vom 25.3.2015, Az. 1 A 220/14, Rdnr. 7 ff., juris; VG Würzburg, Urteil vom 29.12.2010, Az. W 1 K 10.1282, Rdnr. 22, juris).

  • VG Kassel, 21.10.2019 - 1 K 2130/18

    Keine Beihilfe für Tadalafil (Cialis 5mg) zur Behandlung einer drohenden

    Hieraus lässt sich keine biologisch-medizinische Notwendigkeit der Behandlung des Klägers ableiten (so auch VG Bremen, Urteil vom 10. November 2015 - 2 K 695/14 - VG Ansbach, Urteil vom 20. Januar 2016 - AN 1 K 15.00673 -, beide zit. nach juris).

    Der Kläger hat nicht vorgetragen, dass durch eine Fibrosierung des Schwellkörpers andere gesundheitliche Beeinträchtigungen als der Verlust der Erektionsfähigkeit zu erwarten gewesen wären (vgl. zu dieser Argumentation die einhellige Auffassung in der Rechtsprechung: VG Bremen, Urteil vom 10. November 2015 - 2 K 695/14 - VG Ansbach, Urteil vom 20. Januar 2016 - AN 1 K 15.00673 -, beide zit. nach juris, sowie VG Köln, Urteil vom 13. Dezember 2013 - 19 K 4356/12 -, alle zit. nach juris).

  • VG Ansbach, 21.06.2016 - AN 1 K 16.00384

    Beihilfefähigkeit der Kosten einer Gleitsichtbrille

    Dabei ergänzt die Beihilfe nach der ihr zugrundeliegenden Konzeption lediglich die Alimentation des Beamten (BVerwG, Urteil vom 20.3.2008, Az. 2 C 49.07, Rdnr. 20, juris; vgl. auch VG Bremen, Urt. v. 10.11.2015, Az. 2 K 695/14, Rdnr. 23, juris).
  • VG Ansbach, 16.11.2016 - AN 1 K 15.02405

    Kein Anspruch auf Beihilfe für Aufwendungen für eine Sehhilfe

    Dabei ergänzt die Beihilfe nach der ihr zugrundeliegenden Konzeption lediglich die Alimentation des Beamten (BVerwG, U.v. 20.3.2008, Az. 2 C 49.07, Rdnr. 20, juris; vgl. auch VG Bremen, U. v. 10.11.2015, Az. 2 K 695/14, Rdnr. 23, juris).
  • VG Ansbach, 31.01.2017 - AN 1 K 16.02170

    Keine Gewährung von Beihilfe für die Beschaffung einer Fernbrille

    Dabei ergänzt die Beihilfe nach der ihr zugrundeliegenden Konzeption lediglich die Alimentation des Beamten (BVerwG, U.v. 20.3.2008 - 2 C 49.07, juris Rn. 20; vgl. auch VG Bremen, U.v. 10.11.2015 - 2 K 695/14, Rn. 23, juris).
  • VG Gelsenkirchen, 12.07.2016 - 3 K 4832/14

    Cialis; potenzsteigerndes Mittel; Erhöhung der Lebensqualität; Beihilfe;

    vgl. BVerwG, Urteil vom 18. Februar 2009 - 2 C 23/08 -, Rn. 16, juris; jüngst auch beispielsweise VG des Saarlandes, Urteil vom 21. April 2016 - 6 K 782/15 -, Rn. 25, juris; VG Bremen, Urteil vom 10. November 2015 - 2 K 695/14 -, Rn. 25, juris.
  • VG Ansbach, 13.06.2017 - AN 1 K 17.00461

    Anspruch auf die Leistung weiterer Beihilfe

    Dabei ergänzt die Beihilfe nach der ihr zugrundeliegenden Konzeption lediglich die Alimentation des Beamten (BVerwG, U.v. 20.3.2008 - 2 C 49.07, juris Rn. 20; vgl. auch VG Bremen, U.v. 10.11.2015 - 2 K 695/14, Rn. 23, juris).
  • VG Ansbach, 13.06.2017 - AN 1 K 16.01917

    Fürsorgepflicht, Widerspruchsbescheid, Hörgeräteversorgung, Hörgeräteakustiker,

    Dabei ergänzt die Beihilfe nach der ihr zugrundeliegenden Konzeption lediglich die Alimentation des Beamten (BVerwG, U.v. 20.3.2008, Az. 2 C 49.07, Rdnr. 20, juris; vgl. auch VG Bremen, U.v. 10.11.2015, Az. 2 K 695/14, Rdnr. 23, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht