Rechtsprechung
   VG Dresden, 09.09.2015 - 2 L 719/15.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,28870
VG Dresden, 09.09.2015 - 2 L 719/15.A (https://dejure.org/2015,28870)
VG Dresden, Entscheidung vom 09.09.2015 - 2 L 719/15.A (https://dejure.org/2015,28870)
VG Dresden, Entscheidung vom 09. September 2015 - 2 L 719/15.A (https://dejure.org/2015,28870)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,28870) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (35)

  • VG Stade, 04.11.2015 - 1 B 1749/15

    Keine systemischen Mängel im ungarischen Asyl- und Aufnahmesystem in Bezug auf

    Damit ist vorliegend in erster Linie die Situation von Dublin-Rückkehren zu betrachten, die - wie der Antragsteller - vor ihrer Ausreise aus Ungarn dort bereits einen ersten Asylantrag gestellt haben, über den materiell noch nicht entschieden worden ist (zum Ganzen vgl. VG Dresden, Beschluss vom 9.9.2015 - 2 L 719/15.A -, juris m.w.N.).
  • VG Osnabrück, 18.05.2016 - 5 A 68/16

    Dublin-Überstellung Ungarn; systemische Mängel; Weiterschiebung nach Serbien

    Dass die vorgeschriebenen Verfahrensgarantien (Einzelfallprüfung, ultima ratio der Inhaftierung) systematisch verletzt werden, ist den vorliegenden Erkenntnismitteln nicht zu entnehmen (ausführlich zu den tatsächlichen Feststellungen: VG Düsseldorf, Beschluss vom 30. Juli 2015 - 13 L 1802/15.A -, juris; vgl. auch: VG Stade, Beschluss vom 15.10.2015 - 1 B 1605/15 -, juris; VG Dresden, Beschluss vom 9.9.2015 - 2 L 719/15.A -, juris).
  • VG Greifswald, 14.03.2016 - 4 B 649/16

    Asyl: Keine systemischen Mängel in Ungarn

    Trotz der gegenläufigen Erklärungen der ungarischen Regierung hat das Gericht keine durchgreifenden Zweifel daran, dass Ungarn an dem Prinzip des gegenseitigen Vertrauens festhält und damit jeder Mitgliedstaat grundsätzlich davon ausgehen kann, dass alle daran beteiligten Staaten die Grundrechte sowie die Rechte beachten, die ihre Grundlagen in der Genfer Flüchtlingskonvention und dem Protokoll sowie in der Europäischen Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten finden (so auch VG Schwerin, Beschluss vom 10. August 2015, - 5 B 2575/15 As SN; Beschluss vom 27. Juli 2015, - 3 B 2556/15 As SN; VG Dresden, Beschluss vom 09. September 2015, - 2 L 719/15.A; anders aber Verwaltungsgericht des Saarlandes, Beschluss vom 12. August 2015 - 3 L 816/15 - VG Kassel, Beschluss vom 07. August 2015, - 3 L 1303/15.KS.A -, VG Köln, Urteil vom 15.Juli 2015,- 3 K 2005/15.A -, alle zitiert nach juris).
  • VG Ansbach, 29.10.2015 - AN 3 S 15.50473

    Systemische Mängel hinsichtlich Ungarn - verneint

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in zwei Entscheidungen ausgeführt, allein die Tatsache, dass das ungarische Asylrecht Inhaftierungsgründe für Asylbewerber enthalte und Ungarn auf dieser Grundlage Dublin-Rückkehrer inhaftiere, sei für sich genommen noch kein begründeter Anhaltspunkt für das Vorliegen systemischer Mängel des Asylsystems (so auch VG Dresden, B. v. 9.9.2015 - 2 L 719/15.A).
  • VG Ansbach, 20.10.2015 - AN 3 S 15.50398

    Abschiebungsanordnung nach Ungarn; irakischer Staatsangehöriger; systemische

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in zwei Entscheidungen ausgeführt, allein die Tatsache, dass das ungarische Asylrecht Inhaftierungsgründe für Asylbewerber enthalte und Ungarn auf dieser Grundlage Dublin-Rückkehrer inhaftiere, sei für sich genommen noch kein begründeter Anhaltspunkt für das Vorliegen systemischer Mängel des Asylsystems (so auch VG Dresden, B. v. 9.9.2015 - 2 L 719/15.A).
  • VG Ansbach, 20.10.2015 - AN 3 S 15.50425

    Abschiebungsanordnung nach Ungarn; irakischer Staatsangehöriger; systemische

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in zwei Entscheidungen ausgeführt, allein die Tatsache, dass das ungarische Asylrecht Inhaftierungsgründe für Asylbewerber enthalte und Ungarn auf dieser Grundlage Dublin-Rückkehrer inhaftiere, sei für sich genommen noch kein begründeter Anhaltspunkt für das Vorliegen systemischer Mängel des Asylsystems (so auch VG Dresden, B. v. 9.9.2015 - 2 L 719/15.A).
  • VG Hamburg, 09.11.2016 - 1 A 1973/15

    Zur Zulässigkeit der besonders schutzbedürftiger Personen nach Ungarn, die

    Die Vorschriften des ungarischen Asylgesetzes über die Asylhaft sind grundsätzlich mit den Vorgaben der Richtlinie 2013/33/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 zur Festlegung von Normen für die Aufnahme von Personen, die internationalen Schutz beantragen (ABl. EU Nr. L 180 v. 29.6.2013, 96 ff.) vereinbar (VG Hamburg, Beschl. v. 16.2.2016, 1 AE 300/16, n. v.; Beschl. v. 19.1.2016, 7 AE 4881/15, n. v.; Beschl. v. 1.2.2016, 8 AE 6290/15, n. v.; VG Bayreuth, Beschl. v. 18.11.2015, B 3 S 15.50292, juris, Rn. 24; VG Dresden, Beschl. v. 9.9.2015, 2 L 719/15.A, juris, Rn. 30).
  • VG Ansbach, 20.04.2016 - AN 3 S 16.50102

    Eilantrag gegen Abschiebungsanordnung - keine systemischen Mängel des Asyl- und

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in zwei Entscheidungen ausgeführt, allein die Tatsache, dass das ungarische Asylrecht Inhaftierungsgründe für Asylbewerber enthalte und Ungarn auf dieser Grundlage Dublin-Rückkehrer inhaftiere, sei für sich genommen noch kein begründeter Anhaltspunkt für das Vorliegen systemischer Mängel des Asylsystems (so auch VG Dresden, B.v. 9.9.2015 - 2 L 719/15.A).
  • VG Ansbach, 21.12.2015 - AN 3 K 15.50498

    Erfolgloser Asylantrag- Abschliebung nach Ungarn

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in zwei Entscheidungen ausgeführt, allein die Tatsache, dass das ungarische Asylrecht Inhaftierungsgründe für Asylbewerber enthalte und Ungarn auf dieser Grundlage Dublin-Rückkehrer inhaftiere, sei für sich genommen noch kein begründeter Anhaltspunkt für das Vorliegen systemischer Mängel des Asylsystems (so auch VG Dresden, B. v. 9.9.2015 - 2 L 719/15.A).
  • VG Ansbach, 17.02.2016 - AN 3 S 16.50035

    Keine menschenunwürdigen Haftbedingungen in Ungarn für Asylbewerber

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in zwei Entscheidungen ausgeführt, allein die Tatsache, dass das ungarische Asylrecht Inhaftierungsgründe für Asylbewerber enthalte und Ungarn auf dieser Grundlage Dublin-Rückkehrer inhaftiere, sei für sich genommen noch kein begründeter Anhaltspunkt für das Vorliegen systemischer Mängel des Asylsystems (so auch VG Dresden, B. v. 9.9.2015 - 2 L 719/15.A).
  • VG Köln, 06.12.2016 - 22 K 3248/15

    Rechtmäßigkeit der Abschiebung eines Asylbewerbers nach Ungarn aufgrund eines

  • VG Stade, 15.10.2015 - 1 B 1605/15

    (Keine) Systemische(n) Mängel im ungarischen Asyl- und Aufnahmesystem

  • VG Göttingen, 04.10.2017 - 2 B 683/17

    Dublin-Verfahren (Rumänien), hier: Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO

  • VG Würzburg, 23.02.2017 - W 2 S 16.50198

    Keine systematischen Mängel des Asylverfahrens in Ungarn

  • VG Ansbach, 28.06.2016 - AN 3 S 16.50214

    Dublin-Verfahren: Ungarn

  • VG Ansbach, 03.05.2016 - AN 3 S 16.50118

    Rechtmäßige Anordnung der Abschiebung nach Ungarn

  • VG Ansbach, 10.12.2015 - AN 3 S 15.50559

    Abschiebungsanordnung, Ungarn, irakischer Staatsangehöriger, systemische Mängel,

  • VG München, 04.10.2016 - M 9 K 15.50732

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens in Ungarn

  • VG Ansbach, 08.06.2016 - AN 3 S 16.50175

    Erfolgloser Eilantrag gegen die Abschiebungsanordnung nach Ungarn - Keine

  • VG Ansbach, 26.04.2016 - AN 3 S 16.50125

    Eilantrag gegen Abschiebungsanordnung - derzeit keine systemischen Mängel des

  • VG Ansbach, 20.04.2016 - AN 3 S 16.50109

    Eilantrag gegen Abschiebungsanordnung - keine systemischen Mängel des Asyl- und

  • VG Würzburg, 30.03.2016 - W 2 K 14.50204

    Keine Zuständigkeit der Bundesrepublik im Asylverfahren, da Ungarn ein sicherer

  • VG Würzburg, 16.02.2016 - W 4 K 15.50319

    Dublin III-Verfahren (Ungarn)

  • VG Würzburg, 11.01.2016 - W 4 K 15.50251

    Abschiebung nac Ungarn

  • VG Würzburg, 15.12.2015 - W 6 S 15.50411

    Abschiebung nach Ungarn

  • VG Würzburg, 11.12.2015 - W 4 S 15.50418

    Systemische Mängel des Asylverfahrens in Ungarn

  • VG München, 20.11.2015 - M 16 K 15.50315

    Vorrangiges Asylverfahren in Ungarn - Systemische Mängel bejaht

  • VG Würzburg, 23.02.2017 - W 2 S 17.50032

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen in

  • VG Ansbach, 21.06.2016 - AN 3 S 16.50196

    Rechtmäßige Abschiebungsanordnung nach Ungarn im Rahmen des Dublin-Verfahrens

  • VG München, 23.12.2015 - M 16 K 14.50534

    Anspruch auf Prüfung des Asylrechtsanspruchs in Deutschland

  • VG München, 13.11.2015 - M 16 K 15.50310

    Einhaltung der Mindestanforderungen nicht mehr gewährleistet - Ungarn

  • VG München, 10.11.2015 - M 16 K 15.50328

    Systematische Mängel des Asylverfahrens in Ungarn - Keine Abschiebung nach Ungarn

  • VG München, 09.11.2015 - M 16 K 14.50536

    Systemische Mängel des Asylverfahrens in Ungarn

  • VG Bayreuth, 18.11.2015 - B 3 S 15.50292

    Abschiebungsanordnung, Ungarn, Systemmangel, Abschiebungshindernis

  • VG Osnabrück, 18.05.2016 - 5 A 75/16

    Ungarn, Dublinverfahren, systemische Mängel, Serbien, Asylverfahren,

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht