Rechtsprechung
   LG Gera, 03.06.2009 - 2 O 1170/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,40983
LG Gera, 03.06.2009 - 2 O 1170/05 (https://dejure.org/2009,40983)
LG Gera, Entscheidung vom 03.06.2009 - 2 O 1170/05 (https://dejure.org/2009,40983)
LG Gera, Entscheidung vom 03. Juni 2009 - 2 O 1170/05 (https://dejure.org/2009,40983)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,40983) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Jena, 15.06.2010 - 4 U 797/09

    Zur Notwendigkeit einer Aufklärung über alternative Behandlungsmethoden

    Auf die Berufung des Beklagten zu 1. wird das Teil- und Grundurteil des Landgerichts Gera vom 03.06.2009 - 2 O 1170/05 -, soweit es die Parteien des Berufungsrechtsstreits betrifft, aufgehoben.

    Hinsichtlich des unstreitigen Tatsachenvortrages, des streitigen Parteivortrages und der in erster Instanz gestellten Anträge wird gemäß § 543 Absatz 2 Satz 2 auf den Tatbestand des angefochtenen Teil- und Grundurteils des Landgerichts Gera vom 03.06.2009, 2 O 1170/05, Bezug genommen.

    das Grund- und Teilurteil des Landgerichts Gera vom 03.06.2009, 2 O 1170/05, aufzuheben, soweit der Beklagte zu 1. und Berufungskläger dem Grunde nach zur Leistung verurteilt wurde und die Klage abzuweisen;.

  • OLG Jena, 19.06.2012 - 4 U 797/09

    Zur (fehlenden) Notwendigkeit der Aufklärung über Behandlungsalternativen bei

    Auf die Berufung des Beklagten (erstinstanzlich Beklagten zu 1) wird das Teil- und Grundurteil des Landgerichts Gera vom 03.06.2009 - 2 O 1170/05 - in Bezug auf die gegen diesen Beklagten dem Grunde nach zugesprochenen Klageanträge zu Ziffer 1) und 2) abgeändert.

    Wegen der weiteren Einzelheiten und des Sach- und Streitstands im Übrigen wird auf diese Entscheidung des BGH, das erste Urteil des Senats vom 15.06.2010 und das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts Gera vom 02.09.2009 - 2 O 1170/05 - ergänzend Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht