Rechtsprechung
   LG Potsdam, 26.11.2015 - 2 O 340/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,37319
LG Potsdam, 26.11.2015 - 2 O 340/14 (https://dejure.org/2015,37319)
LG Potsdam, Entscheidung vom 26.11.2015 - 2 O 340/14 (https://dejure.org/2015,37319)
LG Potsdam, Entscheidung vom 26. November 2015 - 2 O 340/14 (https://dejure.org/2015,37319)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,37319) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterlassungsbegehren gegenüber einem Mobilfunkanbieter bzgl. verbraucherschutzwidrigem und irreführendem Verhalten; Abrechnung von Leistungen sogenannter Drittanbieter; Geltendmachung von Einwendungen gegen Forderungen von Drittanbietern gegenüber dem abrechnenden ...

  • kanzlei.biz

    Netzbetreiber darf bei strittigen Forderungen nicht an Drittanbieter verweisen

  • rabüro.de

    Zur Zuständigkeit des Mobilfunkanbieters für Beanstandungen gegen sog. Drittanbieterforderungen

  • vzhh.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Mobilfunkanbieter darf Kunden hinsichtlich unberechtigter Drittforderung nicht an Dritten verweisen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Netzbetreiber dürfen Kunden bei Streit über vom Netzbetreiber abgerechnete Forderungen von Drittanbietern wie Mobilfunkabos nicht auf Drittanbieter verweisen

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Unberechtigte Forderungen auf der Handyrechnung

  • heise.de (Pressemeldung, 11.12.2015)

    Mobilfunkprovider sind Ansprechpartner für Rechnungen von Drittanbietern

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Abofalle und Mehrwertdienste - Unberechtigte Forderungen auf der Mobilfunkrechnung

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    E-Plus darf die Verantwortlichkeit bei Forderungen Dritter nicht abschieben

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Unterlassungsanspruch gegenüber einem Mobilfunkanbieter bzgl. irreführenden Verhaltens

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Umstrittene Handy-Rechnung

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Unterlassungsanspruch gegenüber einem Mobilfunkanbieter bzgl. irreführenden Verhaltens

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bei Drittanbieter-Kosten auf Handy-Rechnung ist auch TK-Betreiber zuständig für Kunden-Einwendungen

  • soziale-schuldnerberatung-hamburg.de (Kurzinformation)

    Mobilfunkunternehmen dürfen bei strittiger Forderung nicht an den Drittanbieter verweisen

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wenn Mobilfunkanbieter über Mobilfunkrechnung Leistungen von Drittanbietern abrechnen

  • soziale-schuldnerberatung-hamburg.de (Kurzinformation)

    Mobilfunkunternehmen auch bei Forderungen Dritter verantwortlich

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Was Handybesitzer wissen sollten, wenn in der Mobilfunkrechnung nicht bestellte Drittanbieterleistungen enthalten sind

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Handyrechnung mit falschen Forderungen von Drittfirmen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    E-Plus darf Verantwortlichkeit bei Forderungen Dritter nicht abschieben - Verbraucher hat gesetzlich verankerte Möglichkeit zur Beschwerde bei Mobilfunkanbieter

Papierfundstellen

  • MMR 2016, 495
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht