Weitere Entscheidung unten: LG Aurich, 04.06.2008

Rechtsprechung
   LG Münster, 04.04.2007 - 2 O 594/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,3604
LG Münster, 04.04.2007 - 2 O 594/06 (https://dejure.org/2007,3604)
LG Münster, Entscheidung vom 04.04.2007 - 2 O 594/06 (https://dejure.org/2007,3604)
LG Münster, Entscheidung vom 04. April 2007 - 2 O 594/06 (https://dejure.org/2007,3604)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,3604) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • webshoprecht.de

    Der Regelstreitwert bei Wettbewerbsstreitigkeiten von mittlerer Bedeutung im Hauptsacheverfahren beträgt grundsätzlich 8.000,00 EUR

  • JurPC

    UWG § 12
    Streitwert bei Abmahnung wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Ersatz erforderlicher Aufwendungen (hier: Anwaltskosten) im Fall der Geltendmachung eines Unterlassungsanspruchs aufgrund wettbewerbswidrigen Verhaltens

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Widerrufsbelehrung - unfrei versandte Rücksendungen werden nicht angenommen

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Rücksendungen (unfreie) werden nicht angenommen - Abmahnung und Rechtsanwaltsgebühren

  • ec-basics.de PDF

    Streitwert bei Wettbewerbsstreitigkeiten

  • kanzlei.biz

    Regelstreitwerten bei Wettbewerbsstreitigkeiten wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Abmahnung - Regelstreitwert bei Wettbewerbsstreitigkeiten mittlerer Bedeutung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    "Keine unfreie Ware"-Klausel bei Online-Widerrufsbelehrung rechtswidrig - Streitwert

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Streitwert bei geringfügigem Wettbewerbsverstoß (fehlerhafte Widerrufsbelehrung)

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Streitwerte bei einfach gelagerten Abmahnungen

  • beck.de (Leitsatz)

    Streitwert bei Routine-Abmahnung

Besprechungen u.ä.

  • shopbetreiber-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kürzung von Anwaltskosten bei Abmahnung wegen Fehlern beim Widerrufsrecht

Papierfundstellen

  • MMR 2008, 130
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Celle, 19.11.2007 - 13 W 112/07

    Wettbewerbssache: Untersagung der Verwendung einer inhaltlich nicht den

    Die Abmahnungen in diesem Bereich wiederholen sich in einer Vielzahl von ähnlich gelagerten Fällen und müssen, wenn überhaupt, nur geringfügig angepasst werden (vgl. auch LG Münster, Urteil vom 4. April 2007 - 2 O 594/06).
  • OLG Celle, 19.11.2007 - 13 W 114/07

    Wettbewerbssache: Untersagung der Verwendung einer inhaltlich nicht den

    Die Abmahnungen in diesem Bereich wiederholen sich in einer Vielzahl von ähnlich gelagerten Fällen und müssen, wenn überhaupt, nur geringfügig angepasst werden (vgl. auch LG Münster, Urteil vom 4. April 2007 - 2 O 594/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Aurich, 04.06.2008 - 2 O 594/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,31455
LG Aurich, 04.06.2008 - 2 O 594/06 (https://dejure.org/2008,31455)
LG Aurich, Entscheidung vom 04.06.2008 - 2 O 594/06 (https://dejure.org/2008,31455)
LG Aurich, Entscheidung vom 04. Juni 2008 - 2 O 594/06 (https://dejure.org/2008,31455)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,31455) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • WM 2009, 1102
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Dresden, 28.10.2009 - 12 U 805/09

    Anforderungen an die Individualisierung des Anspruchs im Mahnbescheid

    Vor diesem Hintergrund berufen sich die Beklagten ohne Erfolg auf den Beschluss des Oberlandesgerichts Oldenburg vom 21.08.2008 ( 9 U 44/08, WM 2009, 1102 ff., zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht