Rechtsprechung
   LG Dortmund, 14.03.2012 - 2 O 62/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,13436
LG Dortmund, 14.03.2012 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2012,13436)
LG Dortmund, Entscheidung vom 14.03.2012 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2012,13436)
LG Dortmund, Entscheidung vom 14. März 2012 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2012,13436)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,13436) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entschädigung für optische Mängel eines Sandwich-Daches; Umfang der zu entschädigenden Reparaturkosten bei Vorliegen eines Luxusaufwandes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AStB 87 § 11 Ziff. 1. b)
    Entschädigung für optische Mängel eines Sandwich-Daches; Umfang der zu entschädigenden Reparaturkosten bei Vorliegen eines Luxusaufwandes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Hamm, 04.11.2015 - 20 U 51/15

    Höhe der Entschädigung in der Gebäudeversicherung

    Hierbei kommt es auch darauf an, ob der Versicherungsnehmer bei Abwägung aller Einzelfallumstände auch als nicht versicherter Gebäudeeigentümer bei verständiger Würdigung eine Reparatur vornehmen würde oder ob es sich um einen von ihm betriebenen Luxusaufwand handelte, dessen Ersatz der Versicherer nicht schuldet (vgl. insoweit OLG Saarbrücken, Urt. v. 07.07.2010, 5 U 613/09, juris, Rn. 51, VersR 2011, 489 = r+s 2011, 477; OLG Düsseldorf, Urt. v. 04.04.2006, 4 U 111/05, juris, Rn. 6, VersR 2007, 943 = r+s 2007, 200; LG Dortmund, Urt. v. 14.03.2012, 2 O 62/10, juris, Rn. 16; Gierscheck, a.a.O., Rn. 49).

    Die instanzgerichtliche Rechtsprechung hat eine solche Begrenzung etwa in Fallgestaltungen angenommen, in denen durch das versicherte Ereignis weder die Gebrauchsfähigkeit der Sache noch ihr Verkaufswert gemindert sind, etwa weil das Schadenbild schon aufgrund seiner Lage dem äußeren Wahrnehmungsbereich des durchschnittlichen Betrachters entzogen ist (vgl. LG Dortmund, Urt. v. 14.03.2012, 2 O 62/10, juris; AG München, Urt. v. 15.10.1999, 121 C 27858/98, VersR 2000, 581 = r+s 2000, 384; VG Sigmaringen, Urt. v. 25.09.1987, 5 K 1187/86, r+s 1988, 114).

  • OLG Hamm, 15.01.2016 - 20 U 222/15

    Keine Erstattung notwendiger Reparaturen bei verbliebenem unerheblichem

    Hierbei kommt es auch darauf an, ob der Versicherungsnehmer bei Abwägung aller Einzelfallumstände auch als nicht versicherter Gebäudeeigentümer bei verständiger Würdigung eine Reparatur vornehmen würde oder ob es sich um einen von ihm betriebenen Luxusaufwand handelte, dessen Ersatz der Versicherer nicht schuldet (vgl. insoweit OLG Saarbrücken, Urt. v. 07.07.2010, 5 U 613/09, juris, Rn. 51, VersR 2011, 489 = r+s 2011, 477; OLG Düsseldorf, Urt. v. 04.04.2006, 4 U 111/05, juris, Rn. 6, VersR 2007, 943 = r+s 2007, 200; LG Dortmund, Urt. v. 14.03.2012, 2 O 62/10, juris, Rn. 16; Gierscheck, a.a.O., Rn. 49) .

    Bei bloßen optischen Beeinträchtigungen kann hierbei dem Funktionszweck der beschädigten Sache sowie der Art, Größe und örtlichen Lage der Schadenstelle Bedeutung zukommen und der bisherige Zustand der betroffenen Sache zu berücksichtigen sein (OLG Saarbrücken, Urt. v. 07.07.2010, 5 U 613/09, juris, Rn. 51 m. w. N., VersR 2011, 489 = r+s 2011, 477; LG Dortmund, Urt. v. 14.03.2012, 2 O 62/10, juris, Rn. 16; Mittendorf, VersR 2000, 582) .

    Die instanzgerichtliche Rechtsprechung hat eine solche Begrenzung etwa in Fallgestaltungen angenommen, in denen durch das versicherte Ereignis weder die Gebrauchsfähigkeit der Sache noch ihr Verkaufswert gemindert sind, etwa weil das Schadenbild schon aufgrund seiner Lage dem äußeren Wahrnehmungsbereich des durchschnittlichen Betrachters entzogen ist (vgl. LG Dortmund, Urt. v. 14.03.2012, 2 O 62/10, juris; AG München, Urt. v. 15.10.1999, 121 C 27858/98, VersR 2000, 581 = r+s 2000, 384; VG Sigmaringen, Urt. v. 25.09.1987, 5 K 1187/86, r+s 1988, 114) .

  • LG Detmold, 30.01.2015 - 9 O 248/13

    Voraussetzungen eines Anspruchs auf Erstattung von Kosten für den Austausch von

    Nach der Rechtsprechung und Teilen der Literatur bemisst sich bei einer beschädigten Sache der Umfang der zu entschädigenden Reparaturkosten nach den Geboten der Erforderlichkeit und Zumutbarkeit, so dass der Versicherungsnehmer auch ohne eine ausdrückliche vertragliche Vereinbarung nur der Ersatz der Wertminderung verlangen kann (vgl. dazu LG Dortmund, Urteil vom 14.3.2012 - 2 0 62/10 m.w.N., LG München, Urteil vom 15.10.1999 - 121 C 27858/98; OLG Saarbrücken, Urteil vom 12.4.1006 - 5 U 496/05; Armbrüster in: Prölss/Martin, VVG, VGB_2008 § 13 Rn. 3; Rüffer in: Beckmann/Matusche-Beckmann, Versicherungsrechts-Handbuch, § 32 Rn. 418; Johannsen in : Bruck/Möller, VVG, VVG 2008/2010 A § 13 Rn. 6 ).

    Insbesondere kommt es darauf an, ob ein Versicherungsnehmer bei Abwägung aller Einzelfallumstände auch als nicht versicherter Gebäudeeigentümer bei verständiger Würdigung die vom Schaden betroffene Sache reparieren oder ersetzten würde (vgl. LG München, Urteil vom 15.10.1999 - 121 C 27858/98; LG Dortmund, Urteil vom 14.3.2012 - 2 O 62/10).

    Bei der Frage der Zumutbarkeit ist auch der bisherige Zustand der betroffenen Sache ist zu berücksichtigen (vgl. dazu LG Dortmund, Urteil vom 14.3.2012 - 2 O 62/10 m.w.N.).

  • LG Limburg, 19.05.2017 - 2 O 188/15
    Die Entscheidung des Landgericht Dortmund vom 14.03.2012, Az. 2 O 62/10 ist mit dem vorliegenden Sachverhalt nicht vergleichbar.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Mecklenburg-Vorpommern, 06.05.2011 - 2 O 62/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,32501
OVG Mecklenburg-Vorpommern, 06.05.2011 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2011,32501)
OVG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 06.05.2011 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2011,32501)
OVG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 06. Mai 2011 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2011,32501)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,32501) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Niedersachsen, 04.12.2020 - 10 LC 402/18

    Erstattung von Kostenbeiträgen

    Das Unterliegen der Klägerin hinsichtlich des begehrten Zinsanspruchs wirkt sich wegen § 173 VwGO i.V.m. § 4 Abs. 1 ZPO nicht gegenstandswerterhöhend und deshalb auch in der Kostenentscheidung nicht aus (VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 23.8.2018 - 5 S 14317/18 -, juris Rn. 4; OVG Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss vom 6.5.2011 - 2 O 62/10 -, juris Rn. 4; VG Saarlouis, Urteil vom 9.4.2008 - 5 K 471/07 -, juris Rn. 70).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.09.2016 - 4 E 1085/15

    Gerichtliche Schätzung der Bedeutung der Sache; Heraufsetzungsbegehren des vom

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 7.3.2016 - 8 E 18/16 -, juris, Rn. 4, m. w. N. Vgl. auch OVG M.-V., Beschluss vom 6.5.2011 - 2 O 62/10 -, Rn. 4.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Hannover, 06.10.2011 - 2 O 62/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,86305
LG Hannover, 06.10.2011 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2011,86305)
LG Hannover, Entscheidung vom 06.10.2011 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2011,86305)
LG Hannover, Entscheidung vom 06. Januar 2011 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2011,86305)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,86305) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Wiesbaden, 21.05.2010 - 2 O 62/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,51739
LG Wiesbaden, 21.05.2010 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2010,51739)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 21.05.2010 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2010,51739)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 21. Mai 2010 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2010,51739)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,51739) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 01.02.2011 - 16 U 119/10

    Zur Frage der Nacherfüllung beim Pferdekauf

    Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil der 2. Zivilkammer des Landgerichts Wiesbaden vom 21. Mai 2010, Az. 2 O 62/10, abgeändert.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Mannheim, 16.12.2014 - 2 O 62/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,80126
LG Mannheim, 16.12.2014 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2014,80126)
LG Mannheim, Entscheidung vom 16.12.2014 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2014,80126)
LG Mannheim, Entscheidung vom 16. Dezember 2014 - 2 O 62/10 (https://dejure.org/2014,80126)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,80126) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht