Weitere Entscheidung unten: LG Chemnitz, 30.05.2012

Rechtsprechung
   LG Koblenz, 21.08.2012 - 2 Qs 77/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,24524
LG Koblenz, 21.08.2012 - 2 Qs 77/12 (https://dejure.org/2012,24524)
LG Koblenz, Entscheidung vom 21.08.2012 - 2 Qs 77/12 (https://dejure.org/2012,24524)
LG Koblenz, Entscheidung vom 21. August 2012 - 2 Qs 77/12 (https://dejure.org/2012,24524)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,24524) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Burhoff online

    Terminsvertreter, Pflichtverteidiger, Abrechnung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines "Terminsvertreters" des Pflichtverteidigers auf Grundgebühr und Verfahrensgebühr

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    RVG § 5
    Anspruch eines "Terminsvertreters" des Pflichtverteidigers auf Grundgebühr und Verfahrensgebühr

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Chemnitz, 30.05.2012 - 2 Qs 77/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,101497
LG Chemnitz, 30.05.2012 - 2 Qs 77/12 (https://dejure.org/2012,101497)
LG Chemnitz, Entscheidung vom 30.05.2012 - 2 Qs 77/12 (https://dejure.org/2012,101497)
LG Chemnitz, Entscheidung vom 30. Mai 2012 - 2 Qs 77/12 (https://dejure.org/2012,101497)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,101497) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VerfGH Sachsen, 14.08.2012 - 64-IV-12
    Der Beschluss des Landgerichts Chemnitz vom 30. Mai 2012 (2 Qs 77/12) verletzt den Beschwerdeführer in seinem Grundrecht aus Art. 16 Abs. 1 Satz 2 i.V.m. Art. 17 Abs. 1 SächsVerf. Er wird aufgehoben; die Sache wird an das Landgericht Chemnitz zurückverwiesen.

    Des Weiteren greift er den seine Gegenvorstellung verwerfenden Beschluss des Landgerichts Chemnitz vom 26. Juni 2012 (jeweils 2 Qs 77/12) an.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht