Weiteres Verfahren unten: LG Stade

Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 28.11.2017 - 2 S 20.17   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 212a Abs 1 BauGB, § 12 Abs 1 BauNVO, § 12 Abs 2 BauNVO, § 15 Abs 1 BauNVO, § 7 Nr 5 BauO BE 1958
    Baugenehmigung; Stellplätze; Nachbarklage; (keine) Anordnung der aufschiebenden Wirkung; (keine) vorläufige Nutzungsuntersagung; Baugebiet; allgemeines Wohngebiet; unterschiedliche Baustufen; Nutzungsmaß; Nutzungsart; gebietsbezogene Bedarfsprüfung; Wegstrecke; Entfernung; Vermutung der Nachbarschaftsverträglichkeit; Eigenart des Baugebiets; offenkundiger Missgriff; faktische Baulinie; Gebot der Rücksichtnahme; Lichtemissionen; Blendwirkung der Scheinwerfer

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Sind Stellplatzanlagen in allgemeinen Wohngebieten zulässig?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Cottbus, 14.02.2018 - 3 L 85/18  

    Bauplanungs-, Bauordnungs- und Städtebauförderungsrecht

    Jedenfalls wäre das Vollzugsinteresse bei offenem Prozessausgang in der dann gebotenen Interessenabwägung "mit erheblichem Gewicht" zu berücksichtigen (vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 30. November 2010 - 1 B 11083/10 - Rn. 21 im Anschluss an Bundesverwaltungsgericht, Beschluss vom 14. April 2005 - 4 VR 1005/04 - Rn. 10 ff.; siehe auch OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 24. November 2017 - 2 S 20.17 -, wonach in Ansehung des § 212 a Abs. 1 BauGB die aufschiebende Wirkung des Rechtsbehelfs anzuordnen ist, wenn der Erfolg des Rechtsmittels überwiegend wahrscheinlich ist; differenzierter: OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 09. August 2013 - 10 S 25.12 - jeweils zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   LG Stade - 2 S 20/17   

Zurückgenommen

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht