Weitere Entscheidung unten: LG Verden, 31.08.2011

Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 23.11.2011 - 2 S 86.11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,10991
OVG Berlin-Brandenburg, 23.11.2011 - 2 S 86.11 (https://dejure.org/2011,10991)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 23.11.2011 - 2 S 86.11 (https://dejure.org/2011,10991)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 23. November 2011 - 2 S 86.11 (https://dejure.org/2011,10991)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,10991) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 146 Abs 4 VwGO, § 80 Abs 5 VwGO, § 25 Abs 5 S 1 AufenthG, Art 6 Abs 1 GG, Art 8 MRK
    Beschwerde; Anordnung der aufschiebenden Wirkung; Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis; rechtliche Unmöglichkeit der Ausreise; beabsichtigte Eheschließung; Recht auf Achtung des Privatlebens; Eingriff; langjähriger Aufenthalt; Integrationsleistungen; Rechtfertigung des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Hessen, 27.01.2016 - 9 B 1506/15

    FAKTISCHER INLÄNDER; INTEGRATION; RECHT AUF ACHTUNG DES PRIVATLEBENS;

    Das von Art. 8 Abs. 1 EMRK geschützte Recht auf Achtung des Privatlebens umfasst, auch soweit es keinen familiären Bezug hat, die Summe der persönlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Beziehungen, die für das Privatleben eines jeden Menschen konstitutiv sind und denen - angesichts der zentralen Bedeutung dieser Bindungen für die Entfaltung der Persönlichkeit eines Menschen - bei fortschreitender Dauer des Aufenthalts wachsende Bedeutung zukommt (s. Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 23. November 2011 - OVG 2 S 86.11 -, juris, Rn. 7 mit Hinweis auf BVerwG, Urteil vom 27.01.2009 - 1 C 40.07 -, juris, Rn. 21).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 17.07.2012 - 2 N 27.12

    Spezialitätenkoch; Zustimmung; Geltungsdauer; Höchstdauer; vier Jahre;

    Das Überschreiten einer Fünf-Jahres-Frist genügt hierfür nicht (vgl. etwa Beschluss des Senats vom 23. November 2011 - OVG 2 S 86.11 -, juris).
  • VG Berlin, 11.10.2017 - 3 L 770.17

    Abschiebung eines Asylsuchenden in die Französische Republik zur Durchführung des

    Vielmehr haben die Vertragsstaaten nach allgemein anerkannten völkerrechtlichen Grundsätzen das Recht, über die Einreise, den Aufenthalt und die Abschiebung fremder Staatsangehöriger selbst zu entscheiden (vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 23. November 2011 - OVG 2 S 86.11-, juris, Rn. 6 m.w.Nachw. zur Rechtsprechung des EGMR).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Verden, 31.08.2011 - 2 S 86/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,57339
LG Verden, 31.08.2011 - 2 S 86/11 (https://dejure.org/2011,57339)
LG Verden, Entscheidung vom 31.08.2011 - 2 S 86/11 (https://dejure.org/2011,57339)
LG Verden, Entscheidung vom 31. August 2011 - 2 S 86/11 (https://dejure.org/2011,57339)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,57339) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht