Weitere Entscheidung unten: LAG Köln, 07.07.2008

Rechtsprechung
   LAG Mecklenburg-Vorpommern, 22.07.2009 - 2 Sa 262/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,15310
LAG Mecklenburg-Vorpommern, 22.07.2009 - 2 Sa 262/08 (https://dejure.org/2009,15310)
LAG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 22.07.2009 - 2 Sa 262/08 (https://dejure.org/2009,15310)
LAG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 22. Juli 2009 - 2 Sa 262/08 (https://dejure.org/2009,15310)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15310) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Eingruppierung als Oberarzt - Forderung einer Zusatzweiterbildung - medizinische Verantwortung - Berücksichtigung von Zeiten selbstständiger Tätigkeit

  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 611 Abs 1 BGB, § 1 Abs 1 TVG, ÄWeitBiO MV, § 12 Entgeltgr Ä3 TV-Ärzte
    Eingruppierung als Oberarzt - Forderung einer Zusatzweiterbildung - medizinische Verantwortung - Berücksichtigung von Zeiten selbstständiger Tätigkeit

  • judicialis

    TV Ärzte § 12

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TV-Ärzte § 12
    Eingruppierung einer Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin an Universitätsklinik als Oberärztin aufgrund Spezialfunktion mit Zusatzweiterbildung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Eingruppierung einer Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin an Universitätsklinik als Oberärztin aufgrund Spezialfunktion mit Zusatzweiterbildung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BAG, 24.08.2011 - 4 AZR 670/09

    Eingruppierung einer Fachärztin als Oberärztin - übertragene Spezialfunktion -

    Auf die Revision des beklagten Landes wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Mecklenburg-Vorpommern vom 22. Juli 2009 - 2 Sa 262/08 - aufgehoben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Köln, 07.07.2008 - 2 Sa 262/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,19280
LAG Köln, 07.07.2008 - 2 Sa 262/08 (https://dejure.org/2008,19280)
LAG Köln, Entscheidung vom 07.07.2008 - 2 Sa 262/08 (https://dejure.org/2008,19280)
LAG Köln, Entscheidung vom 07. Juli 2008 - 2 Sa 262/08 (https://dejure.org/2008,19280)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,19280) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Chefarzt wehrt sich gegen Umstrukturierung - Erfolg auch in zweiter Instanz

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Notwendigkeit eines endgültigen Treffens der unternehmerischen Entscheidung zur Strukturänderung vor Ausspruch der Änderungskündigung; Wirksamkeit einer Änderungskündigung hinsichtlich des teilweisen Widerrufs einer Nebentätigkeitserlaubnis; Feststellung der ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Köln, 20.11.2009 - 11 Sa 133/09

    Unwirksame außerordentliche Kündigung eines liquidationsberechtigten Chefarztes

    Nach Rechtshängigkeit einer Klage, die u.a. die Rechtswirksamkeit der vom Kläger nicht unter Vorbehalt angenommenen Änderungskündigung der Beklagten vom 29.03.2007 zum 30.09.2007 betraf und die letztendlich erfolgreich war (LAG Köln, Urt. v. vom 07.07.2008 - 2 Sa 262/08), entstand Streit zwischen den Parteien über die Modalitäten der Abrechnung der Liquidationseinnahmen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht