Weitere Entscheidung unten: LAG Thüringen, 01.03.2007

Rechtsprechung
   LAG Bremen, 07.11.2007 - 2 Sa 29/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,33352
LAG Bremen, 07.11.2007 - 2 Sa 29/06 (https://dejure.org/2007,33352)
LAG Bremen, Entscheidung vom 07.11.2007 - 2 Sa 29/06 (https://dejure.org/2007,33352)
LAG Bremen, Entscheidung vom 07. November 2007 - 2 Sa 29/06 (https://dejure.org/2007,33352)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,33352) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • hensche.de

    Freistellungsanspruch

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Freistellungsanspruch eines leitenden Arztes in einer Klinik gegen diese wegen einer erfolgten Verurteilung zur Schadensersatzleistung gegenüber Dritten; Beginn von Ausschlussfristen bei Schadensausgleichsansprüchen nach § 840 BGB; Voraussetzungen eines Tätigwerdens i.R.e. Vertrages mit der Wahlleistung Chefarztbehandlung; Privatliquidationsberechtigende Nebentätigkeit eines Klinikarztes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BAG, 25.06.2009 - 8 AZR 236/08

    Freistellungsanspruch des Arbeitnehmers von Ansprüchen Dritter - Fälligkeit

    Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Bremen vom 7. November 2007 - 2 Sa 29/06 - aufgehoben und die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Bremen-Bremerhaven vom 18. Januar 2006 - 9 Ca 9660/04 - zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LAG Thüringen, 01.03.2007 - 2 Sa 29/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,46340
LAG Thüringen, 01.03.2007 - 2 Sa 29/06 (https://dejure.org/2007,46340)
LAG Thüringen, Entscheidung vom 01.03.2007 - 2 Sa 29/06 (https://dejure.org/2007,46340)
LAG Thüringen, Entscheidung vom 01. März 2007 - 2 Sa 29/06 (https://dejure.org/2007,46340)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,46340) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • doczz.fr (Kurzinformation und Auszüge)

    Betriebliche Übung, erforderliche Zahl der Wiederholungen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Thüringen, 21.07.2009 - 1 Sa 142/09

    Fortzahlung der betrieblichen Zusatzversorgung aufgrund betrieblicher Übung

    Allein der Umstand, dass die Beklagte in Kenntnis der Rechtsprechung des BAG (Urteil vom 21.1.2003 - 3 AZR 35/02) die betriebliche Zusatzversorgung über einen Zeitraum von zwei Jahren weiterzahlte, vermag allerdings nach der übereinstimmenden Rechtsprechung der Kammern des Thüringer Landesarbeitsgerichts einen Anspruch aus betrieblicher Übung noch nicht zu begründen (vgl. Urteile des LAG vom 1. März 2007- 2 Sa 29/06, vom 14. Februar 2007 - 4 Sa 26/06, vom 26. Juli 2007 - 2 Sa 249/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht