Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 25.03.2009 - 2 Sa 94/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,15924
LAG Baden-Württemberg, 25.03.2009 - 2 Sa 94/08 (https://dejure.org/2009,15924)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 25.03.2009 - 2 Sa 94/08 (https://dejure.org/2009,15924)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 25. März 2009 - 2 Sa 94/08 (https://dejure.org/2009,15924)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15924) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    Außerordentliche Kündigung wegen des Straftatbestands der Volksverhetzung - juden- und türkenfeindliche Wandschmierereien in der Betriebstoilette

  • Justiz Baden-Württemberg

    Außerordentliche Kündigung wegen des Straftatbestands der Volksverhetzung - juden- und türkenfeindliche Wandschmierereien in der Betriebstoilette

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)
  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Beschriftung einer Betriebstoilette mit rassistischen Aussagen rechtfertigt außerordentliche Kündigung

  • Judicialis

    BGB § 626 Abs. 1; ; BGB § ... 626 Abs. 2; ; BetrVG § 104; ; BetrVG § 104 Satz 1; ; ArbGG § 64 Abs. 1; ; ArbGG § 64 Abs. 2; ; ArbGG § 64 Abs. 6; ; ArbGG § 69 Abs. 2; ; StGB § 130 Abs. 1 Nr. 2; ; BetrVG § 75 Abs. 1; ; BetrVG § 80 Abs. 1 Nr. 7; ; BetrVG § 99 Abs. 2 Nr. 6; ; BetrVG § 104; ; AGG § 1; ; AGG § 12 Abs. 3; ; KSchG § 15 Abs. 1 Satz 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Fristlose Kündigung bei juden- und türkenfeindlichen Wandschmierereien in der Herrentoilette)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Nazi-Schmierereien auf der Betriebstoilettenwand - Außerordentliche Kündigung!

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Volksverhetzung durch Toilettenschmierereien bestätigt

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Außerordentiche Kündigung bei Schmierereien auf der Herrentoilette!

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Baden-Württemberg, 15.01.2020 - 4 Sa 19/19

    Außerordentliche Kündigung wegen rassistischer Äußerungen - Bestreiten mit

    Entsprechendes gilt für das Äußern ausländerfeindlicher oder rassistischer Parolen, insbesondere dann, wenn sie volksverhetzenden Charakter haben (LAG Baden-Württemberg 25. März 2009 - 2 Sa 94/08 -).
  • LAG Nürnberg, 20.09.2013 - 8 Sa 123/13

    Außerordentliche Kündigung wegen Schlechtleistung - Erforderlichkeit einer

    Zur Eignung als wichtiger Kündigungsgrund "an sich" muss jedoch der Pflichtverletzung ein großes Gewicht zukommen wie z.B. massive Schmähkritik in Gestalt des Vergleiches der Verhältnisse beim Arbeitgeber mit dem Nationalsozialismus oder mit einem KZ (BAG, NZA 2006, 650), schwerwiegende geschäftsschädigende Äußerung (LAG Berlin, NZA-RR 2003, 362), rassistische und menschenverachtende Äu- 8 Sa 123/13 - 20 ßerungen (LAG Baden-Württemberg, BeckRS 2009, 61835), Provokationen mit der Folge erheblicher Betriebsfriedensstörungen (LAG Schleswig-Holstein, NZA-RR 2004, 351) oder strafrechtlich relevante Drohungen und schwere Fälle von Nötigung und Erpressung (LAG Hamburg, NZA-RR 2008, 577).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht