Rechtsprechung
   OLG Hamm, 31.07.2006 - 2 Ss OWi 401/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,3783
OLG Hamm, 31.07.2006 - 2 Ss OWi 401/06 (https://dejure.org/2006,3783)
OLG Hamm, Entscheidung vom 31.07.2006 - 2 Ss OWi 401/06 (https://dejure.org/2006,3783)
OLG Hamm, Entscheidung vom 31. Juli 2006 - 2 Ss OWi 401/06 (https://dejure.org/2006,3783)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3783) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Absehen vom Fahrverbot - Vorsatz bei Geschwindigkeitsüberschreitung

  • fahrschule-online.de (Leitsatz)

    Geschwindigkeitsüberschreitung nicht immer fahrlässig

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Geschwindigkeitsüberschreitung nicht immer fahrlässig

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Absehen vom Fahrverbot - Vorsatz bei Geschwindigkeitsüberschreitung

Verfahrensgang

  • AG Witten - 18 OWi 530 Js 1263/05
  • OLG Hamm, 31.07.2006 - 2 Ss OWi 401/06

Papierfundstellen

  • NZV 2007, 263
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Braunschweig, 08.12.2015 - 1 Ss OWi 163/15

    Bußgeldverfahren: Feststellungen zu den wirtschaftlichen Verhältnissen bei

    Bei einer innerorts erfolgten relativen Geschwindigkeitsüberschreitung um mehr als 100 % in einer Tempo-30-Zone ist gegen die Annahme vorsätzlichen Handelns nichts zu erinnern, sofern - wie hier - keine besonderen Umstände vorliegen ( vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 31. Juli 2006 - 2 Ss OWi 401/06, NZV 2007, 263; OLG Braunschweig, Beschluss vom 07. Februar 2011, Ss (OWiZ) 225/10, DAR 2011, 406 und Beschluss vom 13. Mai 2015, 1 Ss (OWiZ) 85/13, juris ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht