Rechtsprechung
   OLG Hamm, 12.01.2006 - 2 Ss OWi 612/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,9978
OLG Hamm, 12.01.2006 - 2 Ss OWi 612/05 (https://dejure.org/2006,9978)
OLG Hamm, Entscheidung vom 12.01.2006 - 2 Ss OWi 612/05 (https://dejure.org/2006,9978)
OLG Hamm, Entscheidung vom 12. Januar 2006 - 2 Ss OWi 612/05 (https://dejure.org/2006,9978)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,9978) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Einspruchsverwerfung; Entbindung vom persönlichen Erscheinen; Fortsetzungstermin; Ausbleiben

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    OWiG § 73 § 74
    Einspruchsverwerfung; Entbindung vom persönlichen Erscheinen; Fortsetzungstermin; Ausbleiben

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entbindung von der Pflicht zum persönlichen Erscheinen in der Hauptverhandlung; Voraussetzungen für eine Verwerfung des Einspruchs; Verwerfen beim erlaubt abwesenden Betroffenen; Sicherstellung der Einheitlichkeit der Rechtsprechung als Zulassungsgrund

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Hauptverhandlung - Entbindung vom Erscheinen gilt auch für den Fortsetzungstermin

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Hauptverhandlung - Entbindung vom Erscheinen gilt auch für den Fortsetzungstermin

Verfahrensgang

  • AG Lüdenscheid - 28 OWi 37/05
  • OLG Hamm, 12.01.2006 - 2 Ss OWi 612/05
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • KG, 16.03.2017 - 3 Ws (B) 68/17

    Umfang der Entbindung von der Präsenzpflicht

    Hier befreit die einmal erfolgte Entbindung den Betroffenen auch für nachfolgende Fortsetzungstermine von seiner Präsenzpflicht (vgl. Senat aaO; OLG Bamberg DAR 2006, 218; OLG Hamm SVR 2006, 232 [Volltext bei juris]; OLG Thüringen VRS 117, 342).
  • OLG Oldenburg, 04.02.2019 - 2 Ss OWi 33/19

    Fahrer auf Messfoto nicht erkennbar: Rüge der Nichtentbindung des Betroffenen

    Grundsätzlich ist es so, dass eine Entbindung des Betroffenen vom persönlichen Erscheinen in der Haupthandlung auch für einen Fortsetzungstermin gilt (OLG Hamm, Beschluss vom 12. Januar 2006, 2 SsOWi 612/05, juris; Kammergericht Beschluss vom 9.1.2012,3 Ws (B) 662/11, juris; Thüringer Oberlandesgericht, VRS 117. Bd., 342).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht