Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 20.11.2007 - 2 St OLG Ss 133/07   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Geltendmachung der Befangenheitsrüge wegen der Aufforderung eines Vorsitzenden einer Berufungskammer zur Rücknahme eines Rechtsmittels; Voraussetzungen für die Ablehnung eines Richters wegen der Besorgnis der Befangenheit; Strafbarkeit bei wissentlicher Nichtangabe von Vermögensbeständen im Rahmen eines Antrags auf die Gewährung von BAföG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2008, 114
  • StV 2008, 289



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Hamm, 01.06.2015 - 1 RVs 35/15  

    Erörterungsmangel im Urteil bei offensichtlichem Übersehen der Möglichkeit einer

    Der Fall ist insoweit daher anders gelagert als der, der dem Beschluss des OLG Nürnberg vom 20.11.2007 (2 St OLG Ss 133/07 -juris) zu Grunde lag, auf den sich der Angeklagte beruft.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht