Rechtsprechung
   BGH, 08.11.2017 - 2 StR 111/17   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • HRR Strafrecht

    § 177 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1, Nr. 2 StGB; § 179 StGB aF; § 2 Abs. 3 StGB
    Sexueller Übergriff (Verhältnis zum sexuellen Missbrauch widerstandsunfähiger Personen: milderes Gesetz bei Unfähigkeit, einen entgegenstehenden Willen gegenüber dem Täter durchzusetzen)

  • IWW

    § 349 Abs. 2 StPO, § ... 179 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 5 Nr. 1 StGB, § 177 StGB, § 2 Abs. 3 StGB, § 179 Abs. 1 StGB, § 179 Abs. 5 Nr. 1 StGB, § 179 Abs. 6 StGB, § 177 Abs. 9 StGB, § 177 Abs. 4 StGB, § 179 StGB, § 177 Abs. 2 Nrn. 1 und 2 StGB, § 177 Abs. 1 StGB, § 177 Abs. 6 Satz 2 Nr. 1 StGB, § 265 StPO, § 179 Abs. 5 StGB, § 177 Abs. 6 Satz 1 StGB

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 177 StGB, § 179 StGB

  • Jurion

    Schwerer sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen; Bestimmung und Anwendung des mildesten Gesetzes; Einheitliche Norm zur Erfassung sexueller Übergriffe auf Menschen mit und ohne Behinderung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schwerer sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen; Bestimmung und Anwendung des mildesten Gesetzes; Einheitliche Norm zur Erfassung sexueller Übergriffe auf Menschen mit und ohne Behinderung

  • datenbank.nwb.de

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2018, 107
  • StV 2018, 236 (Ls.)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 28.02.2018 - 2 StR 45/17  

    Regelbeispiel für einen besonders schweren Fall durch Vornahme des Beischlafs

    Die neu gefasste Vorschrift des § 177 StGB nF enthält insbesondere in den Absätzen 1, 2 Nrn. 1 und 2 und Absatz 4 Nachfolgeregelungen zu § 179 StGB aF, die hinsichtlich des geschützten Rechtsguts und der inkriminierten Angriffsrichtung unverändert geblieben sind und damit einen identischen Unrechtskern aufweisen (vgl. BGH, Beschlüsse vom 7. März 2017 - 1 StR 52/17, NStZ 2017, 407, und vom 9. Mai 2017 - 4 StR 366/16, NStZ-RR 2017, 240, 241; Urteil vom 12. Juli 2017 - 5 StR 134/17, BeckRS 2017, 121833; Senat, Beschluss vom 8. November 2017 - 2 StR 111/17, StraFo 2018, 81, 82 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht