Weitere Entscheidung unten: LG Potsdam, 14.11.2013

Rechtsprechung
   LG Mönchengladbach, 10.12.2013 - 2 T 62/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,42572
LG Mönchengladbach, 10.12.2013 - 2 T 62/13 (https://dejure.org/2013,42572)
LG Mönchengladbach, Entscheidung vom 10.12.2013 - 2 T 62/13 (https://dejure.org/2013,42572)
LG Mönchengladbach, Entscheidung vom 10. Dezember 2013 - 2 T 62/13 (https://dejure.org/2013,42572)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,42572) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Einstweilige Verfügung auf Räumung gegen einen Dritten; Räumungsvollstreckung gegen Mitbesitzer einer Wohnung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wohnraummiete: Räumungsverfügung gegen Dritte?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Neues zu den Anforderungen an den Verfügungsgrund gemäß § 940a ZPO (IMR 2014, 355)

Verfahrensgang

  • AG Mönchengladbach - 35 C 584/13
  • LG Mönchengladbach, 10.12.2013 - 2 T 62/13

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 950
  • NZM 2014, 132
  • ZMR 2014, 293
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Frankfurt/Main, 02.04.2020 - 11 T 33/20

    Räumungsanordnung nach § 940a ZPO ist kurz und schmerzlos

    Die Darlegung weiterer Gründe, warum ein Hauptsacheverfahren nicht durchlaufen werden kann, ist dabei genauso wenig erforderlich wie das Gericht die Interessen der Verfahrensbeteiligten gegeneinander abzuwägen hat (LG Mönchengladbach, Beschluss vom 10.12.2013 - 2 T 62/13; Drescher in: MüKo ZPO, 5. Aufl. 2016, § 940a Rn. 11; Streyl in: Schmidt-Futterer, Mietrecht, 14. Aufl. 2019, § 940a ZPO Rn. 20 ff.).

    Vor diesem Hintergrund kann der Erlass der einstweiligen Verfügung auch nicht mit dem Hinweis auf zu langes Zuwarten des Gläubigers (sog. „Selbstwiderlegung“) abgelehnt werden (wie hier: Vollkommer in: Zöller, ZPO, 33. Aufl. 2020, § 940a Rn. 5; vgl. auch LG Mönchengladbach, Beschluss vom 10.12.2013 - 2 T 62/13).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Potsdam, 14.11.2013 - 2 T 62/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,38828
LG Potsdam, 14.11.2013 - 2 T 62/13 (https://dejure.org/2013,38828)
LG Potsdam, Entscheidung vom 14.11.2013 - 2 T 62/13 (https://dejure.org/2013,38828)
LG Potsdam, Entscheidung vom 14. November 2013 - 2 T 62/13 (https://dejure.org/2013,38828)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38828) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kein Zustimmungserfordernis des rechtsfähigen Vereins zum Insolvenzplan

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Jurion (Kurzinformation)

    Keine Zustimmung zum Insolvenzplan durch eingetragenen Verein erforderlich

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2014, 641
  • NZI 2014, 221
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht