Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 18.03.2010 - 2 TaBV 2694/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,18263
LAG Berlin-Brandenburg, 18.03.2010 - 2 TaBV 2694/09 (https://dejure.org/2010,18263)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 18.03.2010 - 2 TaBV 2694/09 (https://dejure.org/2010,18263)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 18. März 2010 - 2 TaBV 2694/09 (https://dejure.org/2010,18263)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,18263) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 30 S 2 BetrVG
    Zeitliche Lage der Betriebsratssitzung - kein Unterlassungsanspruch des Arbeitgebers aus § 30 S 2 BetrVG - Rücksichtnahme auf betriebliche Notwendigkeiten

  • hensche.de

    Betriebsratssitzung, Betriebsrat

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BetrVG § 23 Abs. 3; BetrVG § 30 S. 2
    Unbegründeter Unterlassungsantrag der Arbeitgeberin zur Terminierung der Betriebsratssitzungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Terminierung von Betriebsratssitzungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unbegründeter Unterlassungsantrag der Arbeitgeberin zur Terminierung der Betriebsratssitzungen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Grundsätze für Zeitpunkt der Betriebsratssitzungen

Besprechungen u.ä.

  • meyer-koering.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zeitliche Lage der Betriebsratssitzungen - Rücksichtnahme auf betriebliche Notwendigkeiten?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 20.01.2016 - 5 TaBV 11/15

    Ausschluss aus dem Betriebsrat - Störung des Betriebsfriedens

    Betriebliche Notwendigkeiten in diesem Sinne sind solche Gründe, die zwingend Vorrang vor dem Interesse des Betriebsrats auf Abhaltung einer Betriebsratssitzung zu dem von ihm vorgesehenen Zeitpunkt haben (LAG G-Stadt-CD., Beschluss vom 18. März 2010 - 2 TaBV 2694/09 - Rn. 22, juris = ZTR 2010, 491; GK-BetrVG/Raab, 10. Aufl. 2014, § 30, Rn. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht