Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 16.08.2012 - 2 U 101/11   

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Rechtsprechungsübersicht)

    Werbung in der Kfz-Branche: Werbefallen umschiffen und Abmahnungen vermeiden

Besprechungen u.ä.

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Ausreißer bei Verstößen gegen Pkw-EnVKV - Pflichtangaben sind besonders deutlich und gewissenhaft zu machen




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Tübingen, 12.11.2015 - 20 O 60/15

    Makler sind in den Anwendungsbereich des § 16a EnEV einzubeziehen!

    Jedenfalls kann kein Bagatellfall angenommen werden, wenn der Verordnungs- und Richtlinienzweck durch die konkret ausgeführte Angabe nicht mehr erreicht werden kann (vgl. OLG Stuttgart, 2 U 101/11, Urteil vom 16.8.2012).
  • LG Tübingen, 01.02.2016 - 20 O 53/15

    Pflicht eines Maklers zu Pflichtangaben in einer Immobilienanzeige

    Jedenfalls kann kein Bagatellfall angenommen werden, wenn der Verordnungs- und Richtlinienzweck durch die konkret ausgeführte Angabe nicht mehr erreicht werden kann (vgl. OLG Stuttgart, 2 U 101/11, Urteil vom 16.8.2012).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht