Weitere Entscheidungen unten: OLG Düsseldorf, 26.04.2012 | OLG Stuttgart, 19.11.2009

Rechtsprechung
   BSG - B 2 U 40/09 B   

Anhängiges Verfahren
Zitiervorschläge
https://dejure.org/9999,13566
BSG - B 2 U 40/09 B (https://dejure.org/9999,13566)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/9999,13566) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 26.04.2012 - I-2 U 40/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,13583
OLG Düsseldorf, 26.04.2012 - I-2 U 40/09 (https://dejure.org/2012,13583)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26.04.2012 - I-2 U 40/09 (https://dejure.org/2012,13583)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26. April 2012 - I-2 U 40/09 (https://dejure.org/2012,13583)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,13583) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ansprüche wegen der Verletzung eines Patents für eine Vorrichtung zum Ein- und Ausspannen von einen Werkzeugschaft aufweisenden Werkzeugen bei Gebrauchmachen der angegriffenen Ausführungsform von der Lehre des Klagepatents

  • Zentrum für gewerblichen Rechtsschutz

    Induktionsspule

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ansprüche wegen Verletzung eines Patents für eine Vorrichtung zum Ein- und Ausspannen von einen Werkzeugschaft aufweisenden Werkzeugen, da die angegriffene Ausführungsform von der Lehre des Klagepatents Gebrauch macht bei teilweiser Abweisung der Klage, da eine von ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 26.04.2012 - 2 U 39/09

    Ansprüche wegen Verletzung eines Patents für eine Vorrichtung zum Ein- und

    Auch das EP - welches Gegenstand eines weiteren beim Senat anhängigen Verletzungsprozesses (I-2 U 40/09) ist - betrifft eine Vorrichtung zum Spannen von Werkzeugen.

    Wegen der Einzelheiten wird auf das parallel verkündete Senatsurteil in dem das EP betreffenden Verfahren I-2 U 40/09 verwiesen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 19.11.2009 - 2 U 40/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,47057
OLG Stuttgart, 19.11.2009 - 2 U 40/09 (https://dejure.org/2009,47057)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 19.11.2009 - 2 U 40/09 (https://dejure.org/2009,47057)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 19. November 2009 - 2 U 40/09 (https://dejure.org/2009,47057)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,47057) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Stuttgart, 05.07.2018 - 2 U 167/17

    Unterlassungsantrag gegen die Anbringung von Firmenschildern des

    Weiter ist unerheblich, ob die Verfügungsklägerin nur gegen die Verfügungsbeklagten, nicht aber gegen andere Unternehmen vorgeht, die in gleicher oder ähnlicher Weise verbotswidrig Werbung betreiben (vgl. OLG Stuttgart, Urteil vom 19. November 2009 - 2 U 40/09, juris Rn. 44).
  • OLG Hamm, 13.12.2012 - 4 U 141/12

    Verbraucherschutz: unzulässige Werbung für Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter

    Während sich die im Gesetz auch erwähnte therapeutische Wirksamkeit auf die Anwendungsgebiete im Sinne der Indikationen bezieht, können sonstige Wirkungen sich auch auf pauschalere Angaben von Einsatzbereichen wie die Verwendung von verallgemeinernden Begriffen, die als solche keine Anwendungsgebiete darstellen, beziehen (vgl. für Oberbegriffe OLG Stuttgart, Urteil vom 19.11.2009 -2 U 40/09 S.9).
  • OLG Rostock, 25.09.2019 - 2 U 22/18

    Wettbewerbsrechtlich zulässige Prospektwerbung: Bezeichnung eines Nektars als

    Das Gericht muss sich bei der Aufklärung des Verständnisses des angesprochenen Verkehrs dann keiner sachverständigen Hilfe bedienen, wenn die entscheidenden Richter selbst zu den angesprochenen Verkehrskreisen - hier zur allgemeinen Endkundenschaft des Lebensmitteleinzelhandels - gehören ( BGH , Urteil vom 02.10.2003 - I ZR 150/01, BGHZ 156, 250 = NJW 2004, 1163 [Juris; Tz. 20]; OLG Stuttgart , Urteil vom 19.11.2009 - 2 U 40/09, Magazindienst 2010, 94 [Tz. 59]), Gegenstände des allgemeinen Bedarfs - hier ein gängiges Getränk - mit einem Begriff beworben werden, dessen Verständnis in einem bestimmten Sinne einfach und naheliegend ist, und wenn keine Gründe vorliegen, die Zweifel an dem angenommenen Verkehrsverständnis wecken können ( BGH , Urteil vom 17.06.1999 - I ZR 149/97, NJW 2000, 588 = GRUR 2000, 239 [Juris; Tz. 16]; OLG Stuttgart , Urteil vom 18.12.2008 - 2 U 86/08, Magazindienst 2009, 277 [Juris; Tz. 21]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht