Weitere Entscheidung unten: OLG Hamburg, 07.05.2015

Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 30.06.2014 - 2 Ws 108/14 - 9 OBL 31/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,57270
OLG Hamburg, 30.06.2014 - 2 Ws 108/14 - 9 OBL 31/14 (https://dejure.org/2014,57270)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 30.06.2014 - 2 Ws 108/14 - 9 OBL 31/14 (https://dejure.org/2014,57270)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 30. Juni 2014 - 2 Ws 108/14 - 9 OBL 31/14 (https://dejure.org/2014,57270)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,57270) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Klageerzwinungsantrag - und die Formalia

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 07.05.2015 - 2 Ws 108/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,28900
OLG Hamburg, 07.05.2015 - 2 Ws 108/14 (https://dejure.org/2015,28900)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 07.05.2015 - 2 Ws 108/14 (https://dejure.org/2015,28900)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 07. Mai 2015 - 2 Ws 108/14 (https://dejure.org/2015,28900)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,28900) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 29.02.2016 - 2 Ws 60/16

    Unverhältnismäßigkeit des weiteren Vollzugs der Untersuchungshaft wegen

    So ist es in Haftsachen keineswegs angängig, dass die Fertigstellung des Protokolls der Hauptverhandlung einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt, als für die Absetzung des Urteils benötigt wurde (vgl. BVerfG, Beschluss vom 16. März 2006 - 2 BvR 170/06 -, zitiert nach juris, Rz. 37; BVerfGE Beschluss vom 29. Dezember 2005 - 2 BvR 2057/05 -, zitiert nach juris, Rz. 70, SenE vom 11.05.2001, 2 Ws 186/01; OLG Hamburg, Beschluss vom 07.05.2015, 2 Ws 108/14, zitiert nach BeckRS 2015, 16306, Rz. 33-37).
  • OLG Hamburg, 16.10.2015 - 2 Ws 236/15

    Haftbeschwerdeverfahren: Überprüfung des durch tatgerichtliches Urteil belegten

    Ist der Prozess der Fertigstellung des Protokolls mit Urteilsabsetzung nicht abgeschlossen, ist in aller Regel von einer vermeidbaren Verfahrensverzögerung auszugehen (vgl. nur BVerfG NJW 2006, 1336 f., Rn. 37 (juris); Senat, Beschl. v. 7. Mai 2015, Az.: 2 Ws 108/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht