Rechtsprechung
   OLG Hamm, 12.12.2000 - 2 Ws 323/2000, 2 Ws 323/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,8427
OLG Hamm, 12.12.2000 - 2 Ws 323/2000, 2 Ws 323/00 (https://dejure.org/2000,8427)
OLG Hamm, Entscheidung vom 12.12.2000 - 2 Ws 323/2000, 2 Ws 323/00 (https://dejure.org/2000,8427)
OLG Hamm, Entscheidung vom 12. Dezember 2000 - 2 Ws 323/2000, 2 Ws 323/00 (https://dejure.org/2000,8427)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,8427) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Burhoff online

    Bedingte Entlassung, Strafaussetzung zur Bewährung, Asylbewerber, Lebensverhältnisse, positive Gesichtspunkte

  • Judicialis

    StGB § 57

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 57
    Bedingte Entlassung; Strafaussetzung zur Bewährung; Asylbewerber; Lebensverhältnisse; positive Gesichtspunkte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bedingte Entlassung; Strafaussetzung zur Bewährung; Asylbewerber; Lebensverhältnisse; Positive Gesichtspunkte

Papierfundstellen

  • StV 2001, 304
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamm, 10.03.2020 - 3 Ws 66/20

    Bedingte Entlassung; Strafhaft; Prognosemaßstab; Handeltreiben; Betäubungsmittel;

    Dies gilt hier insbesondere auch deshalb, weil sich der Verurteilte - wie im Übrigen seine gesamte Familie - seinen bisherigen Aufenthaltsstatus unter Vorspiegelung einer falschen Identität sowie einer falschen Nationalität erschlichen hat und sein derzeit ungeklärter ausländerrechtliche Status deswegen - im Gegensatz zu den Fällen, in denen dies ausschließlich eine Folge der ausländerrechtlichen Regelungen darstellt (vgl. OLG Hamm, Beschlüsse vom 12. Dezember 2000 - 2 Ws 323/00 - juris, Rdnr 13, vom 6. April 2001 - 2 Ws 77/01 - juris, Rdnr. 9 und vom 27. Februar 2002 - 2 Ws 47/02 - BeckRS 2002, 30243162) - von ihm zu vertreten ist (vgl. OLG Düsseldorf, Beschluss vom 9. Dezember 1999 - 1 Ws 963/99 -, NStZ-RR 2000, 187).
  • OLG Stuttgart, 06.06.2003 - 4 Ws 133/03

    Strafrestaussetzung zur Bewährung: Positive Sozialprognose für einen

    Die mit einer ansonsten günstigen Prognose verbundene Erwartung künftiger Straffreiheit ist nicht auf das Bundesgebiet beschränkt (vgl. KG, Beschluss vom 13. Juni 2000, 5 Ws 421-424/00, zitiert nach juris; OLG Hamm StV 2002, 320; StV 2001, 304), zumal eine Entscheidung über die Strafrestaussetzung nach § 57 StGB auch dann zu treffen wäre, wenn sich der Verurteilte nicht mehr in Strafhaft befände, weil er bereits in sein Heimatland abgeschoben wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht