Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 17.01.2011 - 2 Ws 586/10 (Vollz)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,8744
OLG Koblenz, 17.01.2011 - 2 Ws 586/10 (Vollz) (https://dejure.org/2011,8744)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 17.01.2011 - 2 Ws 586/10 (Vollz) (https://dejure.org/2011,8744)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 17. Januar 2011 - 2 Ws 586/10 (Vollz) (https://dejure.org/2011,8744)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,8744) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 67d Abs 1 S 1 StGB vom 26.01.1998, § 11 Abs 2 StVollzG, § 134 StVollzG
    Sicherungsverwahrung: Gewährung von Vollzugslockerungen zur Entlassungsvorbereitung bei Altfällen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Volzugslockerungen bei Sicherungsverwahrung in Altfällen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Vollzugslockerungen bei Sicherungsverwahrung in Altfällen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2011, 157
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • KG, 03.03.2011 - 2 Ws 642/10

    Sicherungsverwahrung: Aussetzung der Entscheidung über die sofortige Beschwerde

    Er weist die Vollzugsbehörde darauf hin, daß über Lockerungen zugunsten des Beschwerdeführers nicht nach §§ 130, 11 Abs. 2 StVollzG, sondern gemäß § 134 StVollzG (Entlassungsvorbereitung) zu befinden ist (vgl. OLG Koblenz, Beschluß vom 17. Januar 2011 - 2 Ws 586/10 (Vollz) - juris).
  • OLG Koblenz, 24.08.2016 - 2 Ws 294/16

    Strafvollstreckung: Vollzugslockerungen bei langjähriger Inhaftierung; Aufhebung

    Der Senat hat an der Stelle der Strafvollstreckungskammer entschieden und die Sache zur erneuten Entscheidung an die Antragsgegnerin zurückverwiesen, weil die Sache insoweit spruchreif ist (§ 119 Abs. 4 Satz 2 StVollzG; vgl. Senat, Beschlüsse 2 Ws 586/10 (Vollz) vom 17.01.2011 und 2 Ws 36/12 (Vollz) vom 07.05.2012).
  • OLG Koblenz, 26.02.2014 - 2 Ws 660/13

    Strafvollzug in Rheinland-Pfalz: Anfechtbarkeit der Ablehnung der beantragten

    Der Senat hat an Stelle der Strafvollstreckungskammer entschieden und die Sache zur erneuten Entscheidung an die Antragsgegnerin zurückverwiesen, weil die Sache insoweit spruchreif ist (§ 119 Abs. 4 Satz 2 StVollzG; vgl. Senat, Beschlüsse vom 17.01.2011 - 2 Ws 586/10 (Vollz) - und vom 07.05.2012 - 2 Ws 36/12 (Vollz); OLG Celle a.a.O. zu einem parallel gelagerten Sachverhalt).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht