Rechtsprechung
   VGH Bayern, 29.01.2014 - 2 ZB 13.678   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,1693
VGH Bayern, 29.01.2014 - 2 ZB 13.678 (https://dejure.org/2014,1693)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29.01.2014 - 2 ZB 13.678 (https://dejure.org/2014,1693)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29. Januar 2014 - 2 ZB 13.678 (https://dejure.org/2014,1693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,1693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Gebietserhaltungsanspruch; Wohnnutzung; Asylbewerber; Rücksichtnahmegebot

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 124 II Nrn. 1 u. 2; BauNVO §§ 4, 6; VwGO § 124 II Nrn. 1 u. 2; BauNVO §§ 4, 6; §§ 124, 124a Abs. 4 VwGO; § 124a Abs. 5 Satz 2 VwGO
    Gebietserhaltungsanspruch; Wohnnutzung; Asylbewerber; Rücksichtnahmegebot

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • VGH Bayern, 05.03.2015 - 1 ZB 14.2373

    § 246 Abs. 10 BauGB regelt abschließend, dass die Unterbringung von

    Dabei geht der Senat mit der herrschenden Meinung (BVerwG" B.v. 4.6.1997 - 4 C 2.96 - NVwZ 1998" 173; VGH BW" B.v. 14.3.2013 - 8 S 2504/12 - juris Rn. 13; BayVGH" U.v. 13.9.2012 - 2 B 12.109 - juris Rn. 25; B.v. 29.1.2014 - 2 ZB 13.678 - juris Rn. 5) davon aus" dass eine Unterkunft für Asylbegehrende keine - im Gewerbegebiet nach § 8 BauNVO von vornherein unzulässige - Wohnanlage im bauplanungsrechtlichen Sinn darstellt" sondern eine Anlage für soziale Zwecke mit wohnähnlichem Charakter.
  • VG Ansbach, 09.10.2014 - AN 9 K 14.00830

    Baurecht; rfolgreiche Nachbarklage gegen Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber

    Aslybewerberunterkünfte seien regelmäßig Anlagen für soziale Zwecke und damit weder Wohngebäude noch Beherbergungsbetriebe (BayVGH, U.v. 13.9.2012 - 2 B 12.109 - juris; B.v. 29.1.2014 - 2 ZB 13.678 - juris; VG Augsburg, U.v. 6.2.2013 - Au 4 K 12.1227 - juris).
  • VG München, 03.06.2014 - M 1 K 14.339

    Asylbewerberunterkunft im Gewerbegebiet; Anlage für soziale Zwecke; ausnahmsweise

    Die Kammer geht jedoch mit der herrschenden Meinung (BayVGH, B. v. 29.1.2014 - 2 ZB 13.678 - juris Rn. 5; U. v. 13.9.2012 - 2 B 12.109 - juris Rn. 25; VGH BW, B. v. 14.3.2013 - 8 S 2504/12 - juris Rn. 13; BVerwG, B. v. 4.6.1997 - 4 C 2.96 - juris Rn. 3) und der Auffassung des Beklagten aus den im Bescheid des Beklagten ausgeführten Gründen davon aus, dass eine Asylbewerberunterkunft keine Wohnanlage im bauplanungsrechtlichen Sinn darstellt, sondern eine Anlage für soziale Zwecke.
  • VG München, 17.05.2016 - M 1 K 16.629

    Nachbarklage gegen Baugenehmigung für Asylbewerberwohnheim

    Nach ständiger Rechtsprechung und ganz herrschender Meinung handelt es sich bei einer Asylbewerberunterkunft regelmäßig um eine Anlage für soziale Zwecke (BayVGH, B. v. 29.1.2014 - 2 ZB 13.678 - juris Rn. 5; U. v. 13.9.2012 - 2 B 12.109 - BayVBl 2013, 241 - juris Rn. 25; BVerwG, B. v. 4.6.1997 - 2 C 2.96 - NVwZ 1998, 173 - juris Rn. 3), die sowohl im Mischgebiet als auch im allgemeinen Wohngebiet allgemein zulässig ist (vgl. § 6 Abs. 2 Nr. 5 und § 4 Abs. 2 Nr. 3 BauNVO).
  • VG Ansbach, 20.11.2014 - AN 3 K 14.00661

    Sanierungsrechtliche Genehmigung; Fiktion; wirksame Bekanntmachung einer

    In der Rechtsprechung ist mittlerweile anerkannt, dass es sich bei Errichtung und Betrieb von Unterkünften für Asylbewerber entweder um Anlagen für soziale Zwecke oder um Wohnnutzung handelt (VG Regensburg, U. v. 29.8.2014 - RN 6 E 14.1432; OVG Magdeburg, B. v. 10.6.2003 - 2 M 169/03; BayVGH B. v. 29.1.2014 - 2 ZB 13.678; VG Augsburg, B. v. 24.7.2014 Au 5 S 14.929; VG Würzburg, U. v. 12.11.2013 - W 4 K 12.1115; VG Ansbach, U. v. 9.10.2014 - AN 9 K 14.00830).
  • VG Ansbach, 04.05.2015 - AN 9 S 15.00623

    Asylbewerberunterkunft; Gemengelage; Gebietsprägungserhaltsanspruch;

    Bei der streitgegenständlichen Asylbewerberunterkunft für 59 Asylbewerber (diese Zahl ergibt sich zum einen aus der Betriebsbeschreibung, die Teil der Bauvorlagen und damit der Baugenehmigung ist und aus der ausdrücklichen Nennung der Belegungsobergrenze "maximal 59 Asylbewerber" in der streitgegenständlichen Baugenehmigung) handelt es sich nach ständiger Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs um eine Anlage für soziale Zwecke (vgl. BayVGH, B.v. 29.1.2014, 2 ZB 13.678 - juris; v. 13.9.2012, 2 B 12.109 - juris).
  • VGH Bayern, 30.10.2014 - 1 N 13.2273

    Ausschluss von Anlagen für soziale Zwecke im Gewerbegebiet

    Zwar fallen derartige Unterkünfte in die Kategorie der Anlagen für soziale Zwecke (vgl. BVerwG, B.v. 4.6.1997 - 4 C 2.96 - NVwZ 1998, 173; BayVGH, B.v. 29.1.2014 - 2 ZB 13.678 - juris; Stock, a.a.O., § 4 Rn. 52 mit weiteren Nachweisen); mit der gewählten weiten Formulierung der Festsetzung, mit der sämtliche Anlagen für soziale Zwecke erfasst werden, ist der Satzungsgeber jedoch über das von ihm eigentlich verfolgte Ziel "hinausgeschossen", und hat auch andere soziale Einrichtungen wie z.B. Kindertagesstätten, Jugendfreizeitstätten, ambulante Pflegedienste oder Schuldnerberatungsstellen, um nur einige beispielhaft zu nennen, ausgenommen.
  • VG Ansbach, 04.05.2015 - AN 9 S 15.00693

    Asylbewerberunterkunft, Gemengelage, Gebietsprägungserhaltsanspruch,

    Bei der streitgegenständlichen Asylbewerberunterkunft für 59 Asylbewerber (diese Zahl ergibt sich zum einen aus der Betriebsbeschreibung, die Teil der Bauvorlagen und damit der Baugenehmigung ist und aus der ausdrücklichen Nennung der Belegungsobergrenze "maximal 59 Asylbewerber" in der streitgegenständlichen Baugenehmigung) handelt es sich nach ständiger Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs um eine Anlage für soziale Zwecke (vgl. BayVGH, B.v. 29.1.2014, 2 ZB 13.678 - juris; v. 13.9.2012, 2 B 12.109 - juris).
  • VG Ansbach, 04.05.2015 - AN 9 S 15.00524

    Asylbewerberunterkunft, Gemengelage, Gebietsprägungserhaltsanspruch,

    Bei der streitgegenständlichen Asylbewerberunterkunft für 59 Asylbewerber (diese Zahl ergibt sich zum einen aus der Betriebsbeschreibung, die Teil der Bauvorlagen und damit der Baugenehmigung ist und aus der ausdrücklichen Nennung der Belegungsobergrenze "maximal 59 Asylbewerber" in der streitgegenständlichen Baugenehmigung) handelt es sich nach ständiger Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs um eine Anlage für soziale Zwecke (vgl. BayVGH, B.v. 29.1.2014, 2 ZB 13.678 - juris; v. 13.9.2012, 2 B 12.109 - juris).
  • VG Ansbach, 04.05.2015 - AN 9 S 15.00597

    Asylbewerberunterkunft; Gemengelage; Gebietsprägungserhaltsanspruch;

    Bei der streitgegenständlichen Asylbewerberunterkunft für 59 Asylbewerber (diese Zahl ergibt sich zum einen aus der Betriebsbeschreibung, die Teil der Bauvorlagen und damit der Baugenehmigung ist und aus der ausdrücklichen Nennung der Belegungsobergrenze "maximal 59 Asylbewerber" in der streitgegenständlichen Baugenehmigung) handelt es sich nach ständiger Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs um eine Anlage für soziale Zwecke (vgl. BayVGH, B.v. 29.1.2014, 2 ZB 13.678 - juris; v. 13.9.2012, 2 B 12.109 - juris).
  • VG München, 29.04.2014 - M 1 K 13.5722

    Asylbewerber, Baugenehmigung, Bebauungsplan, Gemeinde, Gewerbegebiet,

  • VG Augsburg, 27.11.2014 - Au 5 K 14.649

    Verpflichtungsklage; Vorbescheid; Nutzungsänderung in ein Wohnheim für

  • VG München, 17.11.2015 - M 1 K 15.3452

    Erfolglose Nachbarklage gegen Nutzungsänderung eines ehemaligen Gasthofs in

  • VG Düsseldorf, 26.03.2015 - 11 L 596/15

    Asylbewerberunterkunft; Nachbarantrag; Gebietsgewährleistungsanspruch; Gebot der

  • VG Bayreuth, 27.02.2014 - B 2 K 13.574

    Variationsbreite einer ausgeübten Nutzung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht