Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 30.04.2003 - 2 b O 182/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,5019
LG Düsseldorf, 30.04.2003 - 2 b O 182/02 (https://dejure.org/2003,5019)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 30.04.2003 - 2 b O 182/02 (https://dejure.org/2003,5019)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 30. April 2003 - 2 b O 182/02 (https://dejure.org/2003,5019)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,5019) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Amtspflichtverletzung gegenüber dem Vorstandsvorsitzenden einer Aktiengesellschaft durch unzulässige Mitteilungen der Staatsanwaltschaft über die Einleitung und den Umfang eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens an die Presse und an die Öffentlichkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen einer Amtspflichtverletzung, Strafverfolgung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Geldentschädigung auf Grund amtspflichtwidriger Äußerungen von Justizbediensteten zu einem strafrechlichen Ermittlungsverfahren gegen eine öffentliche Person - Übernahme von Mannesmann durch Vodafone; Umfang der gerichtlichen Überprüfbarkeit der Entscheidung der ...

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    (noch kein Leitsatz)

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Amtshaftung; Schmerzensgeld wegen amtspflichtwidriger Pressehinweise

Besprechungen u.ä.

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Schmerzensgeldansprüche Beschuldigter bei Medieninformationen der Staatsanwaltschaften" von Hildegard Becker-Toussaint, original erschienen in: NJW 2004, 414 - 418.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2003, 2536
  • NJW 2005, 1824 (Ls.)
  • WM 2003, 1331
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 27.04.2005 - 15 U 98/03

    Zum Beurteilungsspielraum der Staatsanwaltschaft bei der Prüfung ob ein

    Wegen der Begründung wird auf die Entscheidungsgründe des angefochtenen Urteils Bezug genommen (Abdruck in NJW 2003, 2536 ff).
  • LG Wiesbaden, 03.06.2015 - 10 O 80/12

    Schmerzensgeld wegen Äußerungen der Staatsanwaltschaft

    Kommt es im Rahmen polizeilicher und staatsanwaltschaftliche Ermittlungen zu einer Häufung von amtspflichtwidrigen Äußerungen, die jeweils isoliert betrachtet keine Geldentschädigung erfordern, so kann sich dies in der Gesamtbetrachtung der Persönlichkeitsrechtsverletzungen anders darstellen (LG Düsseldorf Urt. v. 30.4.2003, Az. 2 b O 182/02; OLG Düsseldorf, Urt. v. 27.4.2005, Az. I 15-U 98/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht