Weitere Entscheidung unten: LG Frankfurt/Main, 23.08.2022

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 11.02.2019 - 2-03 O 242/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,2929
OLG Frankfurt, 11.02.2019 - 2-03 O 242/16 (https://dejure.org/2019,2929)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11.02.2019 - 2-03 O 242/16 (https://dejure.org/2019,2929)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11. Februar 2019 - 2-03 O 242/16 (https://dejure.org/2019,2929)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,2929) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 854 ff. BGB, § 1004 BGB
    Rechtswidrige Anfertigung und gewerbliche Verwertung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • JurPC

    Rechtswidrige Anfertigung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtswidrige Anfertigung und gewerbliche Verwertung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • kanzlei.biz

    Nutzung von Gebäudefotografien ohne Einwilligung nicht erlaubt

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    §§ 854 ff., 903, 1004 Abs. 1 S. 2 BGB

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 854 ff.; BGB § 1004
    Umfang des Hausrechts des Pächters

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Rechtswidrige Anfertigung und gewerbliche Verwertung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Wer bestimmt, ob Fotos von Gebäuden angefertigt werden dürfen?

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Der Pächter eines Immobilienobjekts ist berechtigt, selbst Unterlassungsansprüche gegen unberechtigte Fotoaufnahmen geltend zu machen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Pächter eines Gebäudes entscheidet wer Fotos vom Innenbereich des Gebäudes erstellen und urheberrechtlich verwerten darf

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Pächter darf Fotonutzung bestimmen

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Rechtswidrige Anfertigung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Pächter darf bestimmen, wer Haus fotografieren darf - und wer nicht

  • DMB Mieterschutzverein Frankfurt am Main e.V. (Leitsatz/Kurzanmerkung)

    Gebrauchsrechte u. Pflichten des Mieters; Fotografieren

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Rechtswidrige Anfertigung und gewerbliche Verwertung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Auch Pächter kann bestimmen, wer Fotografien von Gebäuden anfertigen darf

  • Jurion (Kurzinformation)

    Rechtswidrige Anfertigung und gewerbliche Verwertung von Fotografien eines Pachtobjekts

Besprechungen u.ä. (3)

  • DMB Mieterschutzverein Frankfurt am Main e.V. (Leitsatz/Kurzanmerkung)

    Gebrauchsrechte u. Pflichten des Mieters; Fotografieren

  • Wolters Kluwer (Entscheidungsbesprechung)

    Rechtswidrige Anfertigung und gewerbliche Verwertung von Fotografien eines Pachtobjekts

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Untersagung der Verbreitung von Fotografien eines Pachtobjekts (IMR 2019, 159)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2019, 422
  • MMR 2019, 693
  • ZUM 2019, 439
  • afp 2019, 187
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 06.11.2019 - 4 U 123/19

    Anspruch eines aus einer Berufsausübungsgemeinschaft ausgeschiedenen

    Die bloße Einsicht in die Akten und Unterlagen sowie die Anfertigung von Kopien und deren Verwertung ist keine Besitzstörung, weil dadurch die Sachsubstanz und die Nutzung der Sache selbst unberührt bleiben (vgl. zum Fotografieren Palandt/Herrler, a. a. O., § 862 Rn. 3; BGH, Urteil vom 09.03.1989 - I ZR 54/87, Rn. 15 ff, juris; Urteil vom 17.12.2010 - V ZR 45/10, Rn. 10, juris; OLG Frankfurt, Urteil vom 11.02.2019 - 16 U 205/17, Rn. 21, juris).
  • LG Frankfurt/Main, 23.08.2022 - 3 O 242/16

    Keine einseitige Erledigung im Ordnungsmittelverfahren.

    Auf die Berufung der Beklagten hat das OLG Frankfurt am Main durch Urteil vom 11.02.2019 (Az. 16 U 205/17) die Entscheidung teilweise abgeändert, wobei der Unterlassungstenor nicht abgeändert worden ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 23.08.2022 - 2-03 O 242/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2022,24815
LG Frankfurt/Main, 23.08.2022 - 2-03 O 242/16 (https://dejure.org/2022,24815)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 23.08.2022 - 2-03 O 242/16 (https://dejure.org/2022,24815)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 23. August 2022 - 2-03 O 242/16 (https://dejure.org/2022,24815)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2022,24815) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht