Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 18.06.2014 - 2-03 O 158/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,16413
LG Frankfurt/Main, 18.06.2014 - 2-03 O 158/13 (https://dejure.org/2014,16413)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 18.06.2014 - 2-03 O 158/13 (https://dejure.org/2014,16413)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 18. Juni 2014 - 2-03 O 158/13 (https://dejure.org/2014,16413)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,16413) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Vertriebsverbot übers Internet: Pauschales Vertriebsverbot rechtswidrig?

  • ratgeberrecht.eu (Zusammenfassung)

    Online-Vertriebsverbot und Vorbehalt für Online-Preisvergleiche

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Selektives Vertriebssystem mit Ausschluss vom Online-Handel kartellrechtswidrig

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Pauschales Internet-Vertriebsverbot ist rechtswidrig

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Deuter muss auch an Online-Händler liefern

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Verbot des Internetvertriebs unzulässig

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Amazon-Vertriebsverbot des Unternehmens Deuter kartellrechtlich zulässig

Besprechungen u.ä. (3)

  • Telemedicus (Entscheidungsbesprechung)

    Online-Vertriebsverbot

  • handelsblatt.com (Entscheidungsbesprechung)

    Verbot des Weiterverkaufs über Internetplattformen kartellrechtswidrig?

  • gewerblicherrechtsschutz.pro (Entscheidungsbesprechung)

    Markenbeschädigung durch Onlinevertrieb - Können Markenhersteller den Onlinevertrieb verbieten?

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2014, 419
  • MMR 2014, 777
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 22.12.2015 - 11 U 84/14

    Verbots des Internetvertriebs von Markenartikeln

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Landgerichts Frankfurt a.M. vom 18.06.2014, Az. 2-03 O 158/13, teilweise abgeändert und zur Klarstellung insgesamt wie folgt neu gefasst:.

    das Urteil des Landgerichts Frankfurt a.M. vom 18.06.2014, Az 2-03 O 158/13, aufzuheben und die Klage abzuweisen.

  • LG Hanau, 30.09.2014 - 9 O 271/13

    Honorierung veterinärmedizinischer Gutachten

    Vielmehr sei davon auszugehen, dass die der Entscheidung zugrunde liegende Beauftragung eines Veterinärmediziners keiner Honorargruppe zum JVEG unmittelbar zugeordnet sei, so dass nach § 9 Abs. 1 S. 3 JVEG eine Zuordnung nach billigem Ermessen zu erfolgen habe (LG Kleve, Beschluss vom 15.01.2014, 3 O 158/13, zitiert nach https://www.oexmann.de/Publikationen/publikationen_artikel.php?id =Mg==&date=MjAxNDA5).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht